Thunfisch Unverträglichkeit – Ursachen, Symptome & Test

Der Thunfisch zählt zu den Nahrungsmitteln, wo nach dem Verzehr verschiedenste körperliche Beschwerden entstehen können. Die Ausprägung und Vielfalt der Symptome bietet eine enorme Bandbreite, von einer einfachen Magenverstimmung über Durchfall bis hin zu teils gravierenden Hautproblemen. Um schnell herauszufinden, ob es sich tatsächlich um eine Thunfisch Unverträglichkeit handelt, ist ein Test zur Eigenanwendung optimal geeignet. Selbsttests für zuhause gibt es bei den folgenden Anbietern.

Thunfisch Unverträglichkeit selbst testen

Anbieter
Merkmale

Icon DeutschlandDeutscher Anbieter



Rabattcode: STARK15 (-15%)


Bis zu 19 Blutwerte im Test


Zertifizierte Labore
Ergebnisse

Pries: 99.00€99.00€



Schnelle Ergebnisse


Konkrete Empfehlungen


Ohne Arztbesuch


Detaillierter Bericht
Bewertung
98%

Erfahrungsbericht

Online Shop
Anbieter
Merkmale

Icon DeutschlandDeutscher Anbieter



Rabattcode: BLUTTESTS (-15%)


Schnelle Lieferung


Online Gesundheitsportal
Ergebnisse

Pries: 99.00€99.00€



Schnelle Ergebnisse


Resultate in App


Ohne Arztbesuch


Individuelle Ratschläge
Bewertung
97%

Erfahrungsbericht

Online Shop

Basis der Analyse

Der Test analysiert die Konzentration sowie Reaktion von Antikörpern in Deinem Blut. Es geht dabei nicht um einen Labortest, der einzelne Biomarker wie den Nährstoff- und Vitaminspiegel untersucht, das Verfahren konzentriert sich ausschließlich auf den Immunglobulin Typ IgG4. Der Unverträglichkeit auf Thunfisch Test umfasst weit mehr Nahrungsmittel inklusive verschiedenster Fischarten, um möglichst viele Marker mit einem Blut-Screening prüfen zu können. Heißt konkret: Es erfolgt ein im Labor assoziierter Antikörpernachweis. Das Nachweisverfahren verwendet zum Umfang gehörende potenzielle unverträgliche Nahrungsbestandteile, die mit Deiner Blutprobe getestet werden. Analysiert wird dabei die Reaktionsstärke, sollte diese überhaupt nachweisbar sein.

Durch das IgG4 antikörperbasierte Testverfahren lassen sich einzelne Beschwerden auslösende Lebensmittel nachweisen, es ist zudem relativ genau möglich, diese zu quantifizieren. Dadurch können im Rahmen der Auswertung individuelle Angaben erfolgen, die zur Besserung Deines Wohlbefindens beitragen können. Welche Nahrungsmittelbestandteile im Detail für die Symptome verantwortlich sind, das lässt sich mit einem IgG4-Test nicht ermitteln, hier geht es ausschließlich um das vollwertige Lebensmittel. Für spezifische Ergebnisse sind IgG-Testarten notwendig, die sich auf einzelne Substanzen konzentrieren, um bei einer starken Reaktion in Zukunft diese Nahrungsbestandteile zu vermeiden. Dafür habe möchte ich Dir diesen Nahrungsmitteltest von Lykon empfehlen.

So äußern sich die Symptome

Kommt es zu Überreaktionen durch den Verzehr von Thunfisch, dann können in der Folge unterschiedliche Beschwerden auftreten. Die Symptomformen und deren Stärke sind grundsätzlich unterschiedlich und auch der zeitliche Rahmen nach dem Essen lässt keine genauen Angaben zu. Es kommt auch vor, dass eine „Thunfisch aus der Dose“ Unverträglichkeit besteht und es beim Verzehr von frisch zubereitetem Thunfisch zu keiner Reaktion kommt. Wobei die Anzeichen grundsätzlich ähnliche Formen annehmen, ganz unabhängig von der Ursache Deiner Nahrungsmittelempfindlichkeit. Das Leiden kann an unterschiedlichen Organen kaum wahrnehmbare aber auch heftige Überreaktionen erzeugen. Die meisten Betroffenen spüren eine Übelkeit nach dem Essen sowie Bauchschmerzen. In der Folge kommt es teilweise zu Erbrechen oder Durchfall.

Die Symptomatik reicht von oralen Beschwerden, bei denen in nur wenigen Minuten bis zu mehreren Stunden nach der Nahrungsaufnahme die Schleimhaut in Mund und Rachen anfangen kann zu kribbeln. Bei einigen Betroffenen kommt es sogar zu einem Anschwellen in diesem Bereich. Ein weiter oft unerkannter Schauplatz für Symptome ist die Haut. Wer beispielsweise unter Neurodermitis leidet, könnte eine Verschlimmerung der Hautprobleme verzeichnen. Meistens tritt jedoch eine plötzliche Rötung auf, manchmal bilden sich auch Bläschen, die allerdings in der Regel nach einer gewissen Zeit wieder verschwinden. Wenn Du auf Sicherheit setzt, dann bestelle Dir dieses Testset für Deinen Blutcheck bei Lykon.



Rabattcode: STARK15 (-15%)


Testet 100 Lebensmittel


Einfacher Selbsttest


Schnelle Ergebnisse


Ohne Arztbesuch


Deutliche Handlungsempfehlungen

Resultate auf einen Blick

Nach der abgeschlossenen Blutuntersuchung wird die Anreicherung von IgG4 Antikörpern, die gegen Nahrungsbestandteile des Thunfischs oder anderen getesteten Lebensmitteln Reaktionen auslösten, digitalisiert. Für jede einzelne zum Nahrungsmitteltest gehörende Substanz bekommst Du eine kompakte Erklärung, inwieweit Du diese verträgst. Dabei erfolgt die Einteilung bei den auf dieser Webseite aufgeführten Anbietern meist in drei Testkategorien. Diese zeigen Dir an, ob Du das jeweilige Nahrungsmittel gut verträgst oder der Antikörpernachweis eine erhöhte Konzentration erkannt hat. In diesem Fall würde bei einer nachgewiesenen Thunfisch Unverträglichkeit entweder der Rat erfolgen, über wenigstens drei Monate gänzlich auf den Fischgenuss zu verzichten oder zumindest über einen längeren Zeitraum nur eingeschränkt in kleineren Mengen zu verzehren.

Du erhältst in dieser Art nach der Testung eine umfassende Liste mit allen Ergebnissen. Darin enthalten sind Nahrungsmittel, die Du meiden oder nur in Maßen essen solltest. Außerdem enthält das Test-Resultat alternative Tipps, auf welche Lebensmittel Du bei einer Thunfischunverträglichkeit oder anderen als unverträglich eingestuften Nahrungsmitteln zurückgreifen kannst. Die meisten Testangebote enthalten zudem eine Ernährungsberatung, die je nach Testvariante in unterschiedlichem Umfang zur Verfügung steht.

Abschließende Informationen

Der Thunfisch ist in deutschen Küchen nicht gerade im Übermaß als Frischfang verfügbar, allerdings wird der Eiweißlieferant aus dem Meer gern als Filet aus der Feinfrostabteilung sowie aus der Dose zubereitet. Besteht eine Thunfisch Unverträglichkeit, dann muss diese nicht zwangsläufig sofort erkennbar sein. Die Symptome gleichen sich in vielen Punkten mit anderen empfindlichen Reaktionen auf Nahrungsmitteln überein. Für die schnelle Aufklärung ist der Nahrungsmittelunverträglichkeit Test aus dem Internet gut geeignet, wobei Du selbstverständlich bei einer identifizierten Unverträglichkeit gegen Thunfisch einen Arzt aufsuchen solltest, um weiterführende Behandlungen zu erörtern.


Tobias Kluge
“Durch meine Erklärung und Symptombeschreibung hegst Du den Verdacht, an einer Thunfisch Unverträglichkeit zu leiden? Da kann es für Dich eigentlich nur eine Option geben: Bestelle ein Testpaket online!”