Gerste Unverträglichkeit – Ursachen, Symptome & Test

Die Gerste ist eine der wichtigsten heimischen Getreidearten und steht zugleich in Verbindung mit verschiedenen Beschwerden. Ein ständig wiederkehrender Durchfall, Völlegefühl sowie Bauchschmerzen und Hautprobleme können auf eine Gerste Unverträglichkeit hindeuten. Du hast bereits den Verdacht, dass gerstenhaltige Nahrungsmittel die Ursache für Deine Symptome sein könnten? Dann bist Du mit einem Selbsttest gut beraten. Die folgenden Anbieter haben zertifizierte Nahrungsmitteltests für zuhause im Sortiment.

Gerste Unverträglichkeit selbst testen

Anbieter
Merkmale

Icon DeutschlandDeutscher Anbieter

Rabattcode: STARK15 (-15%)
Bis zu 19 Blutwerte im Test
Zertifizierte Labore
Ergebnisse

Pries: 99.00€99.00€

Schnelle Ergebnisse
Konkrete Empfehlungen
Ohne Arztbesuch
Detaillierter Bericht
Bewertung
98%

Erfahrungsbericht

Online Shop
Anbieter
Merkmale

Icon DeutschlandDeutscher Anbieter

Rabattcode: BLUTTESTS (-15%)
Schnelle Lieferung
Online Gesundheitsportal
Ergebnisse

Pries: 99.00€99.00€

Schnelle Ergebnisse
Resultate in App
Ohne Arztbesuch
Individuelle Ratschläge
Bewertung
97%

Erfahrungsbericht

Online Shop

Detailliertes Diagnoseverfahren

Die Testung ist darauf ausgelegt zu erkennen, ob Dein Körper auf bestimmte Lebensmittel nicht normal reagiert. Im Detail geht es darum, sogenannte Immunglobuline zu messen, deren Konzentration Rückschlüsse auf körperliche Reaktionen ermöglichen. Zur Anwendung kommt dabei ein spezielles Nachweisverfahren, das sich ausschließlich auf Empfindlichkeiten, die in Zusammenhang mit der Nahrungsaufnahme stehen konzentriert. Das schließt die Unverträglichkeit auf Gerste mit ein. Wobei es bei den anerkannten Testanbietern aus dem Internet Möglichkeiten zur Diagnose gibt, die den Fokus auf ausgewählte Getreidesorten sowie auf umfangreiche Tests, die eine Vielzahl verschiedene Nahrungsmittel auf einmal abdecken, legen.

Ein Testresultat basiert stets auf einem Antikörpernachweis, der in einem Labor vorgenommen wird. Hierbei wird das Aufkommen von IgG4 Antikörpern bestimmt, deren Anzahl es möglich macht eine Diagnose zu erstellen. Das innovative Testverfahren wird also nicht den Nährstoffgehalt oder sonstige Marker analysieren. Die Blutprobe wird auf eine Gerste Unverträglichkeit durch eine enzymvermittelte mögliche Überreaktion getestet, die sich aus der Wechselwirkung von Gerste oder anderen Nahrungsmitteln und den Antikörpern nachweisen lässt. Dadurch ist eine relativ genaue Analyse gewährleistet. Diese kannst Du mit dem nachfolgenden Testpaket in nur wenigen Tagen abschließen.

Häufige Symptome

Sie führt in der Regel zu Beschwerden im Magen, die meist nicht lang auf sich warten lassen. Es kommt zu Aufstoßen, Blähungen und auch Übelkeit kann entstehen, einige berichten auch über recht stark ausgeprägte Bauchkrämpfe. Auf die ersten Anzeichen folgen oftmals Darmbeschwerden, die sich mit Durchfall bemerkbar machen. Nicht immer kommt es zu einer Magenverstimmung, die Unverträglichkeit gegen Gerste kann ebenfalls einen milden Verlauf nehmen und zeitverzögert zur Durchfall führen, der allerdings auch erst am Folgetag einsetzen kann. Da die Gerste vor allem in vielen industriell verarbeiteten Lebensmitteln steckt, ist es folglich schwierig, mit zeitlichem Abstand den Übeltäter überhaupt festmachen zu können.

Nicht immer muss sie sich durch Magen-Darm-Beschwerden äußern. Es gibt eine ganze Reihe Personen, die gar keine Verdauungsbeschwerden nach dem Verzehr aufweisen. Vielmehr kommt es zu äußerlichen Problemen mit der Haut. Anzeichen dafür sind plötzlich auftretende Bläschen oder eine Hautrötung, bleibt die Gerste, als Ursache lange unerkannt sind auch Ekzeme keine Seltenheit. Während des Essens kann sich ein pelziges Gefühl im Mund- und Rachenraum entwickeln, was so ziemlich das einzige Symptom ist, welches eine Selbstdiagnose unterstützt. Ansonsten ist es nur bedingt möglich, um per Ausschlussverfahren selbst Rückschlüsse auf eine Gerste Unverträglichkeit zu ziehen, da ist ein Nahrungsmitteltest deutlich effizienter. Bestellen kannst Du den entsprechenden Unverträglichkeitscheck über diesen Link:

Rabattcode: STARK15 (-15%)
Testet 100 Lebensmittel
Einfacher Selbsttest
Schnelle Ergebnisse
Ohne Arztbesuch
Deutliche Handlungsempfehlungen

Darstellung der Resultate

Unabhängig davon, wie viele Nahrungsmittel in dem von Dir gewählten Test analysiert werden, Du erhältst eine genaue Auflistung der Ergebnisse. Der Testbericht wird Dich darüber informieren, welche Lebensmittel Du besonders gut verträgst und gleichermaßen auch was für Dich unverträglich ist. Darüber hinaus stellen Dir die Anbieter allerhand wissenswerte Informationen zur Verfügung. Hierbei informieren Dich die Ernährungsberater zum Beispiel über Alternativen für Lebensmittel, die bei Dir unerwünschte Beschwerden verursachen. Das ist gerade für Betroffene eine wertvolle Unterstützung. Da die Gerstenkörner in vielen Lebensmittelprodukten mit verarbeitet werden, würde eine nachgewiesene Empfindlichkeit die Abwechslung bei der Essensauswahl doch deutlich einschränken.

Der Selbsttest bringt jedoch einen recht umfassenden Ergebnisbericht mit sich, der auch auf die gemessenen Reaktionen der IgG4 Antikörper eingeht. Das bedeutet, wenn lediglich eine mäßige Konzentration im Blut festgestellt worden ist, dann werden die Ernährungsexperten vorschlagen darauf zu achten nicht täglich Gerste zu essen und wenn, dann nur in Maßen. Bei überhöhten Messwerten wirst Du erst einmal die Getreidesorte meiden müssen. Allerdings wird es nach einer Weile möglich sein, kleinere Mengen zu probieren. Äußern sich die Symptome erneut, dann sind weitere Tests erforderlich und ein Arztbesuch empfehlenswert.

Das Wichtigste zusammengefasst

Das Gerstenkorn ist in der Küche vielseitig zu verwenden und steckt in vielen Teigwaren. Durch die vielen Symptomformen lassen sich die Beschwerden nur bedingt auf eine Gerste Unverträglichkeit ableiten. Nicht selten reagiert Körper erst nach einer gewissen Zeit mit Symptomen auf den Gerstenkonsum, was es ungleich schwieriger macht, eine Selbstdiagnose vorzunehmen. Abhilfe schafft hier in jedem Fall ein Nahrungsmittelunverträglichkeit Test zur Eigenanwendung, der Dir in weniger als einer Woche einen detaillierten Testbericht mit individuellen Empfehlungen liefert. Bekommst Du das Problem dennoch nicht in den Griff, rate ich Dir dringend einen Arzt aufzusuchen.


Tobias Kluge
“Du konntest nach dem Lesen meines Berichts feststellen, dass einiges auf Dich zutrifft, und möchtest auf schnellstem Weg wissen, ob dies der wahre Grund für Dein Unwohlsein ist? Dann bestell Dir ein Testset und sorge auf schnellsten Weg für Sicherheit!”