Fisch Unverträglichkeit – Ursachen, Symptome & Test

Die Fisch Unverträglichkeit gehört zu den häufigsten Unverträglichkeiten. Hast auch Du den Verdacht, unter einer Unverträglichkeit gegen Fisch zu leiden, hast Du jetzt die Möglichkeit mit einem Selbsttest Dein Blut untersuchen zu lassen. Bei uns findest Du verschiedene Anbieter und bekommst alle Informationen zur Fisch Unverträglichkeit, den Symptomen und, wie Dir ein Test dabei hilft auch mit einer Unverträglichkeit gut leben zu können.

Fisch Unverträglichkeit selbst testen

Anbieter
Merkmale

Icon DeutschlandDeutscher Anbieter



Rabattcode: STARK15 (-15%)


Bis zu 19 Blutwerte im Test


Zertifizierte Labore
Ergebnisse

Pries: 99.00€99.00€



Schnelle Ergebnisse


Konkrete Empfehlungen


Ohne Arztbesuch


Detaillierter Bericht
Bewertung
98%

Erfahrungsbericht

Online Shop
Anbieter
Merkmale

Icon DeutschlandDeutscher Anbieter



Rabattcode: BLUTTESTS (-15%)


Schnelle Lieferung


Online Gesundheitsportal
Ergebnisse

Pries: 99.00€99.00€



Schnelle Ergebnisse


Resultate in App


Ohne Arztbesuch


Individuelle Ratschläge
Bewertung
97%

Erfahrungsbericht

Online Shop

Die Untersuchung

Der Selbsttest ist ganz leicht und Du hast ihn in nicht mal 30 Minuten erledigt. Der Unverträglichkeitstest ist mit einer kleinen Nadel ausgestattet, mit dieser stichst Du Dir in den Finger, nimmst Dir etwas Blut ab und sendest den Test im Anschluss wieder zurück an den Anbieter. Und damit hast Du auch schon alles Nötige erledigt, um Dein Blutserum testen zu lassen.

Danach brauchst Du nur noch ein paar Tage Geduld, um auf die Ergebnisse Deiner Blutanalyse zu warten. Nicht, dass Du Dir schon den Weg zum Arzt erspart hast, um den Test machen zu lassen, nein auch die Resultate werden Dir zugeschickt. Du sparst Dir also mindestens 2 Besuche beim Arzt und kannst den Test selbst durchführen. Im Labor eingetroffen untersuchen die Experten Deine Blutprobe und messen die enthaltenen Immunglobuline (Antikörper) in Deinem Blutserum. Im Speziellen werden die IgE-Antikörper überprüft, diese sind für die Abwehr von Fremdstoffen zuständig, die Du zum Beispiel mit beim Essen oder über die Atemwege aufnimmst.

Erkennt Dein Körper diese Fremdstoffe und stuft sie als gefährlich ein, beauftragt er Dein Immunsystem mehr Antikörper zu bilden, um den Fremdkörper abzuwehren. Kommt es zu diesem Prozess, steigt die Konzentration der Immunglobuline in Deinem Blutserum an. Und das können die Experten sehen, wenn sie Dein Blut untersuchen. Die Analyse ist zwar recht aufwendig und umfasst einige Schritte, doch Du bekommst schon nach wenigen Tagen eine Rückmeldung und weißt genau, ob Dein Körper sensibel auf den Fisch reagiert hat oder nicht.

Häufige Symptome

Je nachdem wie ausgeprägt die Unverträglichkeit bei Dir ist und wie konzentriert der Fischanteil in Deinem Essen enthalten ist, treten schwache oder starke Symptome auf. Deshalb ist es wichtig, dass Du Deinen Körper wirklich gut beobachtest und Dir bei Fertiggerichten am besten durchliest, welche Inhaltsstoffe drin sind. Auftreten können verschiedene Symptome.

Manche Menschen klagen über Probleme mit dem Magen-Darm-Trakt, andere Betroffene leiden unter Hautproblemen und wieder Andere bemerken, dass Sie Kreislaufprobleme oder Beschwerden beim Atmen haben. Zu den häufigsten Anzeichen einer Unverträglichkeit, zählen jedoch Bauchschmerzen, Blähungen und ein starkes Völlegefühl. Zeigt Dein Körper Dir bereits mit starken Symptomen, dass er einen bestimmten Fremdstoff als gefährlich einstuft, solltest Du der Ursache, beispielsweise mit einem Test, auf den Grund.



Rabattcode: STARK15 (-15%)


Testet 100 Lebensmittel


Einfacher Selbsttest


Schnelle Ergebnisse


Ohne Arztbesuch


Deutliche Handlungsempfehlungen

Aufschlussreiche Resultate

Mit den Ergebnissen liefern Dir das Labor leicht verständliche Resultate. Die Ergebnisberichte beinhalten die Daten zu dem Gesamtwert und den Einzelwerten der Antikörper, die in Deinem Blut enthalten sind. Dazu schreiben die Experten für Dich Erläuterungen, wie Du die Werte verstehen kannst und was diese aussagen. Wurde die Wahrscheinlichkeit einer Unverträglichkeit bestätigt, stellen Dir Anbieter, wie Lykon zudem Empfehlungen zusammen.

Die Empfehlungen werden mit einer grafischen Darstellung hinterlegt und zeigen Dir, ob Du Fisch und Nahrungsmittel, in denen Fisch enthalten ist, essen kannst oder nicht. Meist werden die Empfehlungen in 3 Stufen aufgeteilt, sodass Du genau weißt worauf Du besser verzichten solltest und was Du essen kannst ohne Beschwerden zu befürchten. Die Ergebnisberichte bieten Dir also einen rundum Blick auf die Analyse Deiner Blutprobe und ermöglichen Dir gleichzeitig auch mit einer Unverträglichkeit in den vollen Genuss von gutem Essen zu kommen.

Das Fazit

Im Gesamten betrachtet stellen die Tests für mich eine optimale Alternative zum zeitaufwendigen Hauttest beim Arzt dar. Du kannst den Test im Internet bestellen, zuhause durchführen und brauchst dann nur noch warten, dass Dir die Resultate zugeschickt werden. Hingegen der Test beim Mediziner Anfahrtswege und Wartezeiten mit sich bringt und manchmal sogar sehr unangenehm sein kann. Warum also einen aufwendigen Arztbesuch vorziehen, wenn der Nahrungsmittelunverträglichkeit Test doch viel schneller und einfacher ist?


Tobias Kluge
“Mit meinem Bericht weißt Du alles über die Fisch Unverträglichkeit, was wichtig ist. Denkst Du jetzt, dass Du betroffen bist, bestelle Dir am besten sofort einen Bluttest.”