Bier Unverträglichkeit – Ursachen, Symptome & Test

Stell Dir vor Du verbringst den Abend mit Freunden und nach ein paar Bier und Chips wird Dir plötzlich übel, Deine Lippen schwellen an oder Du kannst nicht richtig atmen … typische Symptome einer allergischen Reaktion oder einer Unverträglichkeit. Wusstest Du, dass es möglich ist, dass das Bier für die Reaktion Deines Körpers verantwortlich ist? Bier wird aus Substanzen hergestellt, die bei vielen Menschen allergische Reaktionen auslösen. Welche Ursachen die Beschwerden haben können, erkläre ich Dir in meinem Artikel. Zudem verrate ich Dir, welche Symptome auf eine Unverträglichkeit oder Allergie hinweisen. Außerdem erkläre ich Dir, ob eine Bier-Unverträglichkeit das Gleiche ist wie eine Alkohol-Unverträglichkeit und was eine Gluten-Unverträglichkeit mit den Symptomen zu tun hat. Solltest Du nach dem Lesen meines Berichts noch weitere Fragen haben, findest Du auf unserer Website weitere sehr nützliche Artikel.

Bier Unverträglichkeit selbst testen

Anbieter
Merkmale

Icon DeutschlandDeutscher Anbieter

Rabattcode: STARK15 (-15%)
Bis zu 19 Blutwerte im Test
Zertifizierte Labore
Ergebnisse

Pries: 99.00€99.00€

Schnelle Ergebnisse
Konkrete Empfehlungen
Ohne Arztbesuch
Detaillierter Bericht
Bewertung
98%

Erfahrungsbericht

Online Shop

Ursache einer Bier Unverträglichkeit

Eine Bier-Intoleranz kann unterschiedliche Ursachen haben. Die häufigste Ursache für Lebensmittelunverträglichkeiten und Allergien dieser Art sind Gluten, Laktose oder andere Allergene, auf die eine Person übersensibel reagiert. Bei Bier handelt es sich bei diesem Allergen in der Regel um Gluten, denn zu den Inhaltsstoffen gehören Gerste, Hefe oder Weizen. Reagiert der Körper auf das enthaltene Gluten, macht sich dies in den häufigsten Fällen als Erstes über den Magen-Darm-Trakt bemerkbar.

Plattform Lykon_2

Wenn Du den Verdacht hast unter einer Bier Unverträglichkeit zu leiden, kannst Du Dir bei Lykon einen praktischen Test für zuhause bestellen

Magenschmerzen, Blähungen, Durchfall und Krämpfe gehören zu den Beschwerden einer Intoleranz oder Allergie dieses Typs. Die Bier-Intoleranz wird auch oft als Alkohol Allergie bezeichnet, hat aber die gleiche Ursache. Wenn Du nach dem Genuss von Bier, Wein und anderem Alkohol keinen normalen “Kater” hast, empfehle ich Dir die Berichte zu den Tests auf unserer Seite genauer anzusehen. Denn wir stellen Dir Anbieter vor bei denen Du keine zusätzliche Provision zahlen musst, um präzise Testergebnisse zu erhalten.

Die Gerste Bier Unverträglichkeit

Bier hat verschiedene Inhaltsstoffe, die Beschwerden auslösen können, dazu gehört auch Getreide. Getreide enthält Gluten, auf das viele Menschen reagieren, egal ob in Alkohol, Brot oder Gebäck, somit verursacht auch diese Getreidesorte häufig Blähungen, Bauchkrämpfe und Durchfall.

Die Hefe Bier Unverträglichkeit – Die Details

Menschen, die auf Hefe Bier reagieren, reagieren nicht direkt auf die Hefe, sondern auf das in der Hefe enthaltene Eiweiß. Zu den Beschwerden einer Hefeallergie gehören Verdauungsstörungen, Bauchschmerzen und Blähungen. Menschen, die trotzdem nicht auf den Genuss eines kalten Bieres verzichten wollen, sollten auf Bier zurückgreifen, die ohne Hefe hergestellt werden. Alternativ kann auf eine Biersorte zurückgegriffen werden, bei der der Gärungsprozess möglichst kurz war.

Unverträglichkeit bei einem obergärigen Bier

Bei einer Intoleranz gegen die Hefe in Bier sollte auf den Genuss von obergärigen Bieren verzichtet werden, da diese mit verschiedenen Hefesorten gebraut wird und anfälliger für die Bildung von Mikroorganismen sind. Zu den bekanntesten obergärigen Biersorten gehören Kölsch, Alt und Weißbier.

Alkoholfreies Bier und Unverträglichkeit – Das Wichtigste

Der Genuss eines alkoholfreien Bieres kann eine Möglichkeit sein, die Beschwerden einer Alkohol-Allergie zu vermeiden. Wer allerdings auf Histamin reagiert, wird auch dann unter den Symptomen leiden, wenn alkoholfreies Bier als Alternative ausprobiert wird. Auch bei einer Histamin-Intoleranz gehören Symptome wie Blähungen und Bauchschmerzen zu den häufigsten Beschwerden, auch Kater-Symptome wie Kopfschmerz können auf eine Histamin-Intoleranz hinweisen.

Wie äußert sich eine Bierallergie?

Wenn Personen auf Bier, Wein oder Alkohol reagieren, leiden sie an Symptomen, die einer Verdauungsstörung sehr ähnlich sind, wie zum Beispiel Blähungen, aber es gibt auch Fälle, in denen Kopfschmerz oder Juckreiz und Rötungen am ganzen Körper auftreten. Obwohl jeder Mensch unterschiedliche Symptome hat, können die Symptome im Falle einer Bier-Allergie mit einer Glutenintoleranz verwechselt werden, da die Symptome fast identisch sind. Auch Sulfite und Histamine können Ursachen für die Symptome sein.

Enthalten sind Sulfite und Hefe, aber nicht nur in Bier und Wein, auch andere alkoholische Getränke enthalten Inhaltsstoffe, die für die allergischen Reaktionen verantwortlich sein können. Ob alkoholische Getränke für Deine Unverträglichkeiten verantwortlich sind oder nicht erfährst Du am besten, indem Du einen Test machst. In den meisten Fällen leiden betroffene Menschen unter Magen- und Darm-Problemen wie Bauchschmerzen und Blähungen. Es gibt, aber auch Personen, die neben Blähungen auch Kopfschmerz und sogar Muskelschmerzen haben.

Blähungen bei einer Bier Unverträglichkeit

Blähungen gehören zu den häufigsten Reaktionen, wenn eine Intoleranz oder Allergie vorliegt. Egal, ob Bier, Wein oder anderer Alkohol die Blähungen werden durch die Inhalte ausgelöst und lassen erst nach, wenn die Zutaten ausgeschieden wurden und das Immunsystem nicht mehr gegen das Problem vorgehen muss.

Übelkeit bei einer Bier Unverträglichkeit

Neben Blähungen gehört auch Nausea zu den Symptomen einer Bier-, Wein- und Alkohol-Intoleranz. Verantwortlich für die Probleme und Symptome ist das enthaltene Getreide, Malz, Histamine und andere typische Substanzen verantwortlich. Es muss nicht einmal ein erhöhter Bierkonsum an den Symptomen Schuld sein. Manchmal reicht ein Glas oder Alkohol in Speisen aus, um die Magen-Darm-Beschwerden oder eine Zöliakie zu verursachen. Wenn Menschen unter einer Zöliakie leiden, reichen Lebensmittel und Getränke mit wenig Getreide oder anderen Allergenen aus, um Blähungen, Krämpfe und andere Symptome hervorzurufen.

Kopfschmerzen sind ein Symptom einer Bier Unverträglichkeit

Auch Kopfschmerz kann wie Blähungen auf eine Bierunverträglichkeit zurückzuführen sein. Es kommt sogar vor, dass der Kopfschmerz mit Müdigkeit in Verbindung steht, Allergiker haben oft nach der Einnahme von Medikamenten diese Symptomatik.

Erbrechen bei einer Bier Unverträglichkeit

Erbrechen gehört nach dem Konsum von Getränken mit Alkohol oder dem Verzehr von Dessert mit Alkohol im Normalfall nicht zu den Intoleranzbeschwerden. Der Grund ist in diesem Fall normalerweise eher, dass es der Konsum sehr hoch war oder das Getränk sehr viel Alkohol enthalten hat. Bei Zöliakie kann nach dem Trinken von beispielsweise Malz-Getränken Übelkeit auftreten, aber zu Erbrechen kommt es auch in diesem Fall selten. Willst Du herausfinden, woher Deine Probleme kommen und ob sie mit dem Konsum von allergenhaltigen Lebensmitteln zusammenhängen. Sprich mit Deinem Hausarzt oder mache einen Test. Du findest auf unserer Seite Informationen zu seriösen Firmen und Händler für einen Test für daheim.

Rabattcode: STARK15 (-15%)
Testet 100 Lebensmittel
Einfacher Selbsttest
Schnelle Ergebnisse
Ohne Arztbesuch
Deutliche Handlungsempfehlungen

Welches Bier kannst Du bei einer Histaminintoleranz trinken?

Ein weiterer Grund, warum Menschen Bier nicht trinken können, kann eine Histaminintoleranz sein. In diesem Fall ist betroffenen Personen zu empfehlen auf untergärige Biere zurückzugreifen, diese sind histaminarm und werden besser vertragen. Mehr zu diesem Thema findest Du in meinem Beitrag zum Thema “Histaminintoleranz”. Ich habe Dir auch in diesem Beitrag alle wichtigen Informationen zusammengefasst und erkläre welche Getränke Du trinken kannst, welche Medikamente geeignet sind und welchen Test Du machen kannst.

Histaminarme Biersorten

  • Dunkles Bier
  • Export Biere
  • Helles Lager
  • Märzen
  • Lager
  • Pils
  • Schwarzbier

Wie testet man eine Bier Unverträglichkeit?

In Deutschland gibt es verschiedene Möglichkeiten eine Intoleranz oder Allergie testen zu lassen. Es gibt heute fast nichts Leichteres als einen Test zu Hause zu machen, um herauszufinden auf welchen Inhalt im Getränk oder Essen eine betroffene Person reagiert.

Bier Unverträglichkeit bei Wein – Ist das möglich?

Auch Wein insbesondere Rotwein kann bei einer Intoleranz zu Hautproblemen und Atembeschwerden führen. Der Grund dafür ist häufig das enthaltene Histamin. Die Probleme sind denen einer Bierintoleranz sehr ähnlich und können auf gleiche Weise getestet werden.


Tobias Kluge
“Ich habe Dir in meinem Bericht alle wichtigen Daten und Fakten zur Bierintoleranz zusammengefasst und empfehle Dir Deine Symptomatik genauer überprüfen zu lassen. Solltest Du noch Fragen haben, kannst Du mir auch gern eine E-Mail senden.”