Ferritin Test – Ursachen, Symptome & Test

Eisen ist ein essenzieller Nährstoff, der für die Produktion von gesunden roten Blutkörperchen notwendig ist. Ferritin ist hierbei ein eisenhaltiges Protein, das die primäre Form des in den Zellen gespeicherten Eisens darstellt und bei einer Eisenverteilungsstörung zur Diagnose beitragen kann. Ob Deine Kopfschmerzen, Antriebslosigkeit, trockene Haut oder Hitzewallungen darauf zurückzuführen sind, dass mit Deinem Eisenhaushalt etwas nicht stimmt, das kannst Du mit einem Ferritin Test für zuhause feststellen.

Ferritinspiegel selbst testen

Anbieter
Merkmale

Icon DeutschlandDeutscher Anbieter

Rabattcode: STARK15 (-15%)
3 Blutwerte im Test
Zertifizierte Labore
Ergebnisse

Pries: 99.00€99.00€

Schnelle Ergebnisse
Konkrete Empfehlungen
Ohne Arztbesuch
Detaillierter Bericht
Bewertung
98%

Erfahrungsbericht

Online Shop

Basis des Verfahrens

Mit einem Ferritin Test lässt sich die Ferritinmenge im Blut bestimmten. Das Blutprotein enthält Eisen und ist das biologische Depot für diesen elementaren Speicherstoff. Bei der Blutanalyse werden verschiedene Laborwerte erfasst, um den Eisenstoffwechsel einordnen zu können. Dabei geht es um den Hb-Wert und CRP sowie das Serum-Ferritin, als essenzieller Bestandteil der Eisenregulation im Körper. Im frühen Stadium kann ein Ferritin Test eine schleichende Erschöpfung der Eisenvorräte zum Vorschein bringen.

Das bedeutet, dass noch genügend Eisen für die Herstellung roter Zellen vorhanden ist, die Speicher jedoch ohne adäquaten Ersatz aufgebraucht werden. Der Eisenspiegel im Serum mag in diesem Messbereich normal erscheinen, allerdings weist der Ferritinspiegel auf eine zu niedrige Konzentration hin. Wenn der Eisenspiegel und die Transferrinsättigung zu hoch sind, dann besteht die Wahrscheinlichkeit, an einer Eisenvergiftung zu erkranken. Die Speicherform des Eisens diagnostisch mit einem Ferritin Test zu erfassen, kann Dich vor vielen gesundheitlichen Einschränkungen bewahren.

Die Symptome

Das Auftreten von Symptomen hängt von den Werten des Eisenhaushalts ab. Temporäre Mangelerscheinungen, die durch unzureichende Ernährung zum Beispiel aufgrund einer Erkrankung entstehen, sind meist Kopfschmerzen. Patienten fühlen sich auch häufig müde und sind eingeschränkt in ihren kognitiven Fähigkeiten. Sind die Eisenspeicher nahezu aufgebraucht und über einen längeren Zeitraum grenzwertig, dann sind aufgeplatzte Lippen und ein Austrocknen der Haut als klare Anzeichen zu verstehen. Jeder Organismus reagiert am Ende anders, einige klagen über Haarausfall und das die Fingernägel brüchig werden. Das Temperaturempfinden ist ebenfalls oftmals betroffen sowie eine gesteigerte Anfälligkeit auf Infekte.

Rabattcode: BLUTTESTS (-15%)
Einfacher Selbsttest
Zertifizierte Partnerlabore
Schnelle Ergebnisse
Ohne Arztbesuch
Resultate in App

Aussagen im Ergebnisbericht

Ein Ferritin Test kann relativ klare Resultate liefern, die anschaulich im Online-Bericht dargestellt werden. Ist der Ferritinspiegel im Blut niedriger als normal, deutet dies darauf hin, dass die Eisenkonzentration in Deinem Körper zu niedrig ist und ein Defizit besteht. Infolgedessen ist eine Eisenmangelanämie nicht auszuschließen. Wenn der Ferritin Test einen höheren Ferritinwert anzeigt, könnte dies ein Hinweis darauf sein, dass eine Krankheit vorliegt, die dazu führt, dass Dein Körper zu viel Eisen speichert.

Es könnte auch auf eine Lebererkrankung, rheumatoide Arthritis oder andere Erkrankungen wie eine Schilddrüsenüberfunktion hinweisen. Einige Krebsarten können ebenfalls dazu führen, dass Ihr Ferritinspiegel im Blut zu hoch ist. Abhängig von den Werten geben Dir die Gesundheitsexperten von Anbietern wie for your ehealthe, Cerascreen und Lykon nützliche Tipps, um die Werte in den normalen Bereich zu bekommen. Sollten die Abweichungen auf ein Krankheitsbild hindeuten, dann erfolgt der Hinweis, dringend einen Facharzt zu konsultieren.

Das Fazit

Das Serum Ferritin zu checken ist eine stressfreie Möglichkeit, der Ursache einzelner Symptome auf den Grund zu gehen. Die Symptomatik tritt differenziert in Erscheinung, was die Feststellung in Eigenregie erschwert, ob tatsächlich zu wenig oder zu viel eisenhaltige Nahrungsmittel für Deine Beschwerden verantwortlich sein könnten. Mit der Option, selbst eine kleine Blutprobe zu entnehmen, die Du nur noch in ein Speziallabor senden musst, um anschließend die Ergebnisse zu erhalten, kannst Du ohne großen Zeitaufwand, das Problem angehen. Daher kann ich Dir diesen Protein Test nur empfehlen.


Tobias Kluge
“Du hast häufig drückende Kopfschmerzen und Dich holt die Müdigkeit immer wieder urplötzlich ein? Dann bestell Dir einen Ferritin Test für zuhause, um Klarheit zu erhalten, ob der Serum-Ferritin Wert auf einen gestörten Eisenstoffwechsel hindeutet.”