Sellerie Allergie – Ursachen, Symptome & Test

Der Sellerie ist in deutschen Küchen gern gesehen und kommt in den unterschiedlichsten Formen zur Anwendung. Einige Personen reagieren allerdings allergisch auf den Verzehr, wodurch es zu teils krankhaften Abwehrreaktionen des Immunsystems kommt, was sich durch Beschwerden im Magen-Darm-Bereich sowie auf der Haut und Atmung äußern kann. Ob eine Sellerie Allergie tatsächlich vorliegt, das kannst Du mit einem Testpaket von Anbietern aus der folgenden Liste herausfinden.

Sellerie Allergie selbst testen

Anbieter
Merkmale

Icon DeutschlandDeutscher Anbieter



Rabatccode: STARK15 (-15%)


21 Werte im Test


Einfacher Selbsttest
Ergebnisse

Pries: 99.00€99.00€



Zertifizierte Labore


Schnelle Ergebnisse


Ohne Arztbesuch


Konkrete Empfehlungen
Bewertung
98%

Erfahrungsbericht

Online Shop
Anbieter
Merkmale

Icon DeutschlandDeutscher Anbieter



Rabattcode: BLUTTESTS (-15%)


Schnelle Lieferung


Online Gesundheitsportal
Ergebnisse

Pries: 99.00€99.00€



Schnelle Ergebnisse


Resultate in App


Ohne Arztbesuch


Individuelle Ratschläge
Bewertung
97%

Erfahrungsbericht

Online Shop

Der Nachweis

Deine einzige Aufgabe ist eine Probe Deines Bluts nach Vorgabe des Anbieters an ein ausgewiesenes Labor zu senden. Daraufhin wird ein Antikörpernachweis erfolgen, der in den meisten Fällen auf verschiedene Nahrungsmittel ausgerichtet ist. Liegt also keine Allergie gegen Sellerie vor, dann könnte unter Umständen durch die Bandbreite des Analyseverfahrens ein anderer Übeltäter identifiziert werden. Doch wie wird im Labor vorgegangen, um aus Deiner winzigen Blutprobe zu erfahren, welches Allergen für Deine Überempfindlichkeit verantwortlich ist? Im Rahmen des Diagnoseverfahrens geht es ausschließlich um das Vorhandensein des Antikörper-Isotypen IgE. Dieses Immunglobulin E wird im Blut nachgewiesen, sollte eine Allergie gegen Sellerie bestehen, allerdings können auch andere Nahrungsmittelbestandteile für Deine allergischen Reaktionen verantwortlich sein.

Aus diesem Grund wird Dein Blut auf verschiedene Allergene analysiert, die dafür bekannt sind, Überreaktionen im Körper hervorzurufen. Ein großer Vorteil dieses Diagnosemittels ist, dass unabhängig von der Komplexität des Themas Allergien durch die Genauigkeit des Verfahrens einzelne Allergene festzumachen sind. Dabei können IgE-Antikörper auf unterschiedliche Lebensmittel reagieren und es kommt zu einer Immunreaktion. Auf Basis der Messwerte lassen sich anhand der Freisetzung von Immunglobulin spezifische Aussagen zur Stärke einer Reaktion treffen. Mit diesem Testpaket gehst Du auf Nummer sicher:

Häufige Symptomen

Sie zeigt sich meist durch typische Symptome. In der Regel äußerst sich das erste Anzeichen bereits beim Essen durch Veränderungen im Mund- und Rachenraum. Du empfindest zum Beispiel Deine Zunge als pelzig oder es kommt zu einem Anschwellen der Lippen. Diese Art allergische Reaktion tritt häufig während der Nahrungsaufnahme auf und nimmt entweder in der Intensität zu auch nach dem Essen oder die Nebenwirkungen verschwinden so schnell wie sie gekommen sind.

Wenn Du allergisch auf Sellerie reagierst, dann sind ebenfalls Begleiterscheinung wie ein plötzlich auftretender Juckreiz möglich. Dieser kann im Grunde genommen überall auftreten und sich auch nur an einzelnen Stellen zeigen. Andererseits gehen Hautreizungen und Schwellungen sowie auch Atembeschwerden des Öfteren in Verbindung mit einer Allergie gegen Sellerie einher, was äußerst unangenehm für Betroffene sein kann. Des Weiteren sind Kopfschmerzen, die wie aus dem Nichts auftauchen ebenfalls ein Indikator und natürlich Magen- und Darmbeschwerden. Dabei treten diese Symptomformen ziemlich schnell nach dem Verzehr in Erscheinungen und nicht erst Stunden später. Um die auslösenden Fremdstoffe schnell ausfindig machen zu können bist Du mit dem folgenden Set zur Blutanalyse gut beraten.



Rabattcode: STARK15 (-15%)


Testet 100 Lebensmittel


Einfacher Selbsttest


Schnelle Ergebnisse


Ohne Arztbesuch


Deutliche Handlungsempfehlungen

Die Ergebnisaufbereitung

Die Analyse Deiner Probe konzentriert sich einzig auf den Nachweis von Antikörpern. Dabei werden die Laborwerte nicht in einer fachärztlichen Aufmachung präsentiert, sondern digital dargestellt. Du erhältst einen Testbericht, wo neben der Auswertung auch andere Lebensmittel mit aufgeführt sind. Die Einteilung erfolgt je nach Testanbieter ein wenig unterschiedlich, am Ende ist die Aussagekraft jedoch dieselbe.

Die IgE Testergebnisse werden Dir in einzelnen Kategorien aufbereitet, die Dir zeigen wie hoch die Antikörper-Konzentration ist. Darauf basierend gibt es Empfehlungen, wie bei einem zu hohen Wert besser einen Allergologen aufzusuchen, um eine Allergie gegen Sellerie bestätigen zu lassen und bis zum Befund selleriehaltige Erzeugnisse zu meiden. Schlussendlich kann es auf Dauer auch zu einem allergischen Schock kommen, der lebensbedrohlich sein kann. Entsprechend sensibel solltest Du bei einem Nachweis reagieren.

Das Fazit

Der Lebensmittelallergie Test kann Dir dabei helfen die Ursache Deiner Überempfindlichkeit ausfindig zu machen ohne dabei wochenlang auf einen Arzttermin und anschließend auf die Ergebnisse zu warten. Generell solltest Du selbst bei einer nachgewiesenen leichten allergischen Reaktion besser zur Aufklärung und nachfolgenden Behandlung einen Facharzt aufsuchen. Dazu kommt, dass Du gerade bei einer Sellerie Allergie Sorgfalt an den Tag legen solltest, da die würzige Knolle in vielen Lebensmitteln enthalten ist. Prüfe dementsprechend gerade bei Fertiggerichten und Würzmitteln die Zutatenliste genau, um Reizerscheinungen aus dem Weg zu gehen!


Tobias Kluge
“Du bist jetzt überzeugt davon, dass eine Sellerie der Grund für Dein Unwohlsein sein könnte? Für Aufklärung sorgst Du am schnellsten mit einem Reaktionstest auf Deine Symptome.”