Schalentierallergie – Ursachen, Symptome & Test

Schalentiere gehören zu den mit Abstand beliebtesten Delikatessen aus dem Meer. Die wertvollen Eiweiße sind gesund und zugleich für einige Menschen hochgradig allergisch. In der Regel ist eine Schalentierallergie gezeichnet von recht schwerwiegenden Symptomen, die so ziemlich jede Form annehmen können. Ob der Verzehr von Shrimps und Hummer bei Dir Beschwerden hervorruft, das lässt sich mit einem einfachen Allergiecheck herausfinden. Entsprechende Angebote findest Du in meiner Übersicht.

Schalentierallergie selbst testen

Anbieter
Merkmale

Icon DeutschlandDeutscher Anbieter



Rabattcode: STARK15 (-15%)


Bis zu 19 Blutwerte im Test


Zertifizierte Labore
Ergebnisse

Pries: 99.00€99.00€



Schnelle Ergebnisse


Konkrete Empfehlungen


Ohne Arztbesuch


Detaillierter Bericht
Bewertung
98%

Erfahrungsbericht

Online Shop

Die Nachweismethode

Bei der Suche nach Auslösern hat sich ein Verfahren als besonders effizient herausgestellt, und dabei musst Du nicht einmal beim Arzt vorstellig werden. Es geht dabei einzig um die Nachweisbarkeit von Immunglobulin E. Diese spezielle Form der Antikörperklassen ist eigentlich zur Bekämpfung von Eindringlingen vorgesehen, die unser Immunsystem als gefährlich einstuft. Bei ihr geht es in den meisten Fällen, um das Allergen Tropomyosin, welches im Körper von betroffenen Allergikern fälschlicherweise eine Abwehrreaktion auslöst. Bei einer IgE-Analyse geht es also nicht um spezifische Biomarker, sondern um den Nachweis von Abwehrstoffen in Deinem Blut. Die kleine Menge Blut, die zur Untersuchung einsendest, genügt bereits, um eine Analyse im Labor durchzuführen und die Gesamtmenge an IgE-Antikörpern zu erfassen.

Bei einem hohen Wert erfolgt zusätzlich eine Klassifizierung nach IgE-Typen und deren Messergebnissen. Dabei orientieren sich die Fachlabore an Durchschnittswerten, die vor allem altersbedingt unterschiedlich ausfallen. Das ist aber noch längst nicht alles, denn die Diagnostik zeigt nicht nur auf, ob Du allergisch auf Schalentiere reagierst. Es geht so weit, dass die einzelnen allergenspezifischen IgE-Antikörper, sofern welche vorhanden sind, ganz genau bestimmt werden können. Dadurch ist es überhaupt möglich, anhand des jeweiligen IgE-Wertes Aussagen zu treffen, mit welcher Ausprägung ein bestimmtes Allergen eine allergische Reaktion bei einer Schalentierallergie hervorrufen kann. Um das herauszufinden, bist Du mit dieser Allergie Kontrollmöglichkeit aus dem Internet gut beraten.

Bekannte Symptome

Sie bringt eine ganze Reihe an Symptomen mit sich. Den meisten Betroffenen fällt in der Regel zuerst auf, dass irgendetwas nicht in Ordnung ist, wenn der Verdauungstrakt Probleme bereitet. Diese können bei einer Allergie gegen Schalentiere äußerst heftig ausfallen. Wobei es hier meist egal ist, wie groß die verzehrte Menge war, das Syndrom zeigt sich oft stark ausgeprägt. Vereinzelt kommt es zu Magenverstimmungen, allerdings kündigen sich die Begleiterscheinungen bei den meisten Allergikern zeitlich versetzt nach dem Verzehr mit einem Brechreiz an. Darauf folgen Bauchschmerzen, die nicht selten von Magenkrämpfen begleitet werden und zu einem lang anhaltenden Durchfall übergehen.

Weitere durchaus typische allergische Reaktionen, die im Zusammenhang mit dem Genuss von Schalentieren entstehen, betreffen den ganzen Körper. Ein klares Anzeichen ist, wenn es innerhalb von wenigen Minuten nach dem Essen zu Schwellungen an Mund und Hals kommt. Typisch ist hierbei ein Engegefühl, welches bei einigen Allergikern bis zur Kurzatmigkeit führen kann. Damit einhergehen auch Hautausschläge, die häufig von einem Juckreiz geprägt sind. Auch eine Verfärbung einzelner Hautstellen ist symptomatisch, wenn Du auf Schalentiere allergisch reagierst. Einige Betroffene beschreiben ihre Erfahrungen mit allergischen Reaktionen in Form eines Schwindelgefühls mit Kopfschmerzen bis hin zum Verlust des Bewusstseins. Was es schwer macht, diese Allergie zu erkennen, ist, dass die Symptome schon während des Essens auftreten können, aber auch erst Stunden später, dabei ist der Schweregrad sowie die Verweildauer grundsätzlich verschieden. Damit Dein Wohlbefinden sich schnellstmöglich verbessert, kannst Du mit dem folgenden Testangebot in Eigenanwendung auf Ursachenforschung gehen.



Rabattcode: STARK15 (-15%)


Testet 100 Lebensmittel


Einfacher Selbsttest


Schnelle Ergebnisse


Ohne Arztbesuch


Deutliche Handlungsempfehlungen

Verständliche Aufarbeitung der Daten

Für Dich ist es natürlich von großem Interesse zu erfahren, ob Du an einer Schalentierallergie leidest. Du wirst ja schließlich nicht grundlos Dein Blut auf Allergien checken lassen, sondern aufgrund von ungewollten Reaktionen Deines Körpers auf Ursachenforschung gehen. Du kannst Dich diesbezüglich auf die Testanbieter verlassen, die Dir eine erstklassige Auswertung Deiner Blutwerte zur Verfügung stellen. Es ist dabei stets abhängig von Deinem gewählten Check, in welchem Umfang die Analyse stattfindet.

Entscheidest Du Dich für eine Untersuchung, die mehrere Nahrungsmittel hinsichtlich möglicher auslösender Allergene analysiert, dann wirst Du zu jeder Substanz ein Resultat erhalten. Dabei wird zwischen Lebensmittel unterschieden, die keine Reaktion auslösen und denen, die aufgrund der IgE-Werte als ursächlich für das Auftreten von allergischen Symptomen zu bewerten sind. Sollte eine verdächtige Konzentration von Antikörpern nachweisbar sein, die auf eine Schalentierallergie hindeutet, dann lautet die Empfehlung des Ergebnisberichts, darauf zu verzichten sowie einen Arzt aufzusuchen.

Kurzes Fazit

Es gibt einige Allergiearten, die Meeresfrüchte als Auslöser für eine allergische Reaktion in Betracht ziehen. Dabei sollte die Schalentierallergie nicht mit anderen Formen verwechselt werden, denn hier geht es ausschließlich um Muscheln, Tintenfische sowie Schnecken und deren oftmals allergieauslösenden Eiweißbestandteile. Damit Du nicht auf alles verzichten musst, was an Seafood verzehrt werden kann, bietet es sich an, als erste Maßnahme einen Lebensmittelallergie Test vorzunehmen. Wird Dein Verdacht bestätigt, dann solltest Du unbedingt den Handlungsempfehlungen der Ernährungsberater Folge leisten und die Auslöser vom Speiseplan streichen. Ob sich eine konkrete Allergiebereitschaft nachweisen und auch behandeln lässt, das musst Du selbstverständlich mit einem Allergologen abklären.


Tobias Kluge
“Du magst Seafood und hegst schon länger den Verdacht, möglicherweise aufgrund einer Schalentierallergie körperliche Probleme zu haben? Hierbei kann ich Dir nur empfehlen, mit einem Blutcheck schnellstmöglich der Ursache nachzugehen.”