Rindfleischallergie – Ursachen, Symptome & Test

Das Fleisch vom Rind wird in allen erdenklichen Arten serviert, wobei nicht jeder Mensch die Filetstücken in vollem Umfang genießen kann. Eine Rindfleischallergie kommt zwar selten vor, doch wenn es zu allergischen Reaktionen kommt, dann sind diese oftmals stark ausgeprägt. Ein Allergiecheck im Internet kann Dir in wenigen Tagen nützliche Informationen liefern. Wo Du zertifizierte Testkits bestellen kannst, das ist aus der folgenden Übersicht zu entnehmen.

Rindfleischallergie selbst testen

Anbieter
Merkmale

Icon DeutschlandDeutscher Anbieter

Rabattcode: STARK15 (-15%)
Bis zu 19 Blutwerte im Test
Zertifizierte Labore
Ergebnisse

Pries: 99.00€99.00€

Schnelle Ergebnisse
Konkrete Empfehlungen
Ohne Arztbesuch
Detaillierter Bericht
Bewertung
98%

Erfahrungsbericht

Online Shop
Anbieter
Merkmale

Icon DeutschlandDeutscher Anbieter

Rabattcode: BLUTTESTS (-15%)
Schnelle Lieferung
Online Gesundheitsportal
Ergebnisse

Pries: 99.00€99.00€

Schnelle Ergebnisse
Resultate in App
Ohne Arztbesuch
Individuelle Ratschläge
Bewertung
97%

Erfahrungsbericht

Online Shop

Schnelles Nachweisverfahren

Beim Verdacht auf eine Rindfleischallergie, kannst Du alternativ zum Arztbesuch eine Blutprobe selber entnehmen und an ein Labor zur Untersuchung senden. Wie das im Detail funktioniert, das wird genauestens in den jeweiligen Testberichten zu den oben aufgeführten Anbietern auf dieser Webseite beschrieben. In jedem Fall wird die Probe unverzüglich nach Eingang analysiert, so dass Du nicht länger als ein paar Tage auf ein Ergebnis warten musst. Im Vordergrund der Diagnostik steht die Bestimmung von Allergenen, die in erster Linie bei der Entstehung von Allergien beteiligt sind. Um die Auslöser identifizieren zu können, kommt ein Messverfahren zur Anwendung, was explizit auf körpereigene Abwehrstoffe ausgerichtet ist.

Die Methode wird seit über drei Jahrzehnten in der Ursachenforschung nach allergieauslösenden Substanzen im labormedizinischen Bereich angewendet. Zunächst geht es darum, die Konzentration von Immunglobulin E zu erfassen, bevor es weiterführend um den Nachweis einzelner Allergene geht. Dabei wird festgestellt, ob Du auf Rindfleisch allergisch reagierst und welche Substanzen im Detail zu Deinem Beschwerdebild beitragen. Je nachdem, was für einen Test Du gewählt hast, werden nicht nur Antikörper hinsichtlich einer Rindfleischallergie untersucht, sondern auch andere Fleischarten und Nahrungsmittel berücksichtigt. Anhand der Laborwerte, lassen sich sogar die zu erwartenden allergischen Reaktionen nach Schweregrad einordnen. Alles, was Du tun musst, um Deine Blutwerte zu überprüfen, ist es dieses Testpaket zu bestellen.

Symptome Übersicht

Bei einer Allergie gegen Rindfleisch sind die ersten Anzeichen meist im Magen- und Darmbereich wahrzunehmen. Das liegt vor allem daran, dass durch den Fleischverzehr viele Eiweiße aufgenommen werden, die als allergieauslösend einzuordnen sind. Die Symptomatik ist hierbei nicht grundlegend von anderen Allergiearten zu unterscheiden. In der Regel vergehen ein paar Stunden, bevor es in der Magengegend beginnt zu rumoren. Es kann zu einem Völlegefühl mit unangenehmen Aufstoßen kommen sowie zu teils massiven Magenschmerzen, die von regelrechten Krämpfen begleitet werden. Zudem gehen mit den typischen Verdauungsbeschwerden auch Übelkeit, Erbrechen und akuter Durchfall einher. Eine stark ausgeprägte Rindfleischallergie muss allerdings nicht zwangsläufig für Magenprobleme sorgen.

Bereits kurz nach dem Verzehr können die Augen oder Zunge anschwellen und es kommt zur Kurzatmigkeit, vereinzelt werden Betroffene sogar ohnmächtig und benötigen sofortige ärztliche Hilfe. Das ist zwar nicht die Regel, jedoch kann sie sich mit der Zeit weiterentwickeln und bleibt diese unentdeckt, dann genügt unter Umständen ein saftiges Sirloin-Steak aus, um einen Allergieschock zu verursachen. Weitere Nebenwirkungen machen sich durch plötzliche Kopfschmerzen oder einen Juckreiz bemerkbar, der sowohl als orales Syndrom als auch auf der Haut auftreten kann. Damit verbunden kommt es zu Hautausschlägen unterschiedlicher Ausprägung, die in der Regel zeitversetzt eintreten, was die Identifizierung des eigentlichen Auslösers nach einem üppigen Festtagsessen zusätzlich erschwert. Mit diesem innovativen Test kannst Du selbst zur Diagnose beitragen:

Rabattcode: STARK15 (-15%)
Testet 100 Lebensmittel
Einfacher Selbsttest
Schnelle Ergebnisse
Ohne Arztbesuch
Deutliche Handlungsempfehlungen

Nützliche Ergebnisse

Die Blutwerte des Nachweisverfahrens werden Dir in einer übersichtlichen Liste präsentiert. Diese kannst Du praktisch über Deinen Account abrufen und natürlich ebenfalls als PDF herunterladen. Für die Darstellung der Testergebnisse werden übersichtliche Tabellen verwendet, in denen Du exakt über jedes analysierte Nahrungsmittel informiert wirst. Auch wenn die sie möglicherweise im Fokus Deines Verdachts steht, so kann ebenso eine andere Fleischsorte oder sonstiges Nahrungsmittel als Auslöser zum Vorschein kommen. In jedem Fall werden sämtliche im Blutcheck erfassten Substanzen auf die gleiche Art und Weise im Ergebnisbericht veranschaulicht.

Die Ergebnisse zeigen Dir auf, welche Lebensmittel aufgrund Deines Blutbilds Potenzial besitzen. Das bedeutet, alle Marker der Blutanalyse, wo allergieauslösende Bestandteile nachgewiesen worden sind, werden Dir als allergische Reaktion gekennzeichnet. Andererseits erfährst Du ebenfalls mehr über solche Lebensmittel, auf die Dein Körper gar nicht reagiert. Entscheidend sind am Ende die Ratschläge der Ernährungsexperten, die Dir empfehlen, auf einzelne Nahrungsmittel zu verzichten und gleichermaßen Alternativen vorschlagen. Fällt der Befund positiv aus, dann wird Dir empfohlen Deine Resultate mit einem Arzt zu besprechen.

Rindfleischallergie – Das Fazit

Steaks sind in Deutschland sehr beliebt, aber nicht nur im Premium-Bereich ist Rindfleisch gefragt, auch die Fast-Food-Industrie verarbeitet Unmengen von rotem Fleisch. Sie zu erkennen, das ist also nicht immer so einfach, da es in vielen Gerichten steckt und sich somit nur selten als einzige Ursache zu erkennen gibt. Wenn Du den Verdacht hast, an einer Rindfleischallergie zu leiden, dann ist ein Lebensmittelallergie Test von einem Anbieter eine der schnellsten Methoden, um Substanzen zu erkennen, die für Dich allergieauslösend sein können. Mit der Gewissheit, dass Du auf etwas allergisch reagierst, fällt es Dir sicher leichter, einen zeitaufwendigen Arztbesuch einzuplanen.


Tobias Kluge
“Durch meine Erfahrungswerte bist Du hellhörig geworden und hast nur noch kleine Zweifel, ob Dein Unwohlsein tatsächlich von einer Rindfleischallergie herrührt? Dann bestell Dir jetzt ein Allergie-Testset und geh auf Nummer sicher.”