Thyroxin Test – Ursachen, Symptome & Test

Eine ausgewogene Hormonausschüttung ist ein wesentlicher Faktor für das Wohlempfinden. Ist der Hormonhaushalt gestört, hat das unwillkürlich Einfluss auf unsere Gesundheit. Das zeigt sich durch Symptome, die im direkten Zusammenhang mit dem Stoffwechsel stehen oder auch durch Konzentrationsmangel und Müdigkeit. Damit Du nicht lange Wartezeiten beim Arzt in Kauf nehmen musst, bietet es sich an, im Internet einen Thyroxin Test zu bestellen, dessen Auswertung in wenigen Tagen möglich ist.

Thyroxinspiegel selbst testen

Anbieter
Merkmale

Icon DeutschlandDeutscher Anbieter

Rabatccode: STARK15 (-15%)
21 Werte im Test
Einfacher Selbsttest
Ergebnisse

Pries: 99.00€99.00€

Zertifizierte Labore
Schnelle Ergebnisse
Ohne Arztbesuch
Konkrete Empfehlungen
Bewertung
98%

Erfahrungsbericht

Online Shop
Anbieter
Merkmale

Icon DeutschlandDeutscher Anbieter

Rabattcode: BLUTTESTS (-15%)
Schnelle Lieferung
Online Gesundheitsportal
Ergebnisse

Pries: 99.00€99.00€

Schnelle Ergebnisse
Resultate in App
Ohne Arztbesuch
Individuelle Ratschläge
Bewertung
97%

Erfahrungsbericht

Online Shop

Spiegel Bestimmung

Bei der Untersuchung des Thyroxin Spiegels konzentriert sich das Analyseverfahren auf die Werte der Schilddrüsenhormone. Dafür musst Du zunächst selbst eine Probenentnahme bei Dir vornehmen. Das funktioniert ganz leicht, der Anbieter stellt Dir eine Anleitung zur Verfügung, um die Probe für das Laborverfahren in der erforderlichen Qualität zu erhalten. Dabei ist der Test nicht ausschließlich auf den T4-Spiegel fixiert. Der Gesamt-Thyroxin Wert steht letztlich im direkten Zusammenhang mit einer Reihe von anderen Markern, die den Hormonhaushalt stören können. Aus diesem Grund umfasst die Analysemethode auch den Thyreotropin-Spiegel, ein ebenfalls essenzielles Schilddrüsenhormon.

Bei der Testung des Blutserums lassen sich durch einen Antikörpernachweis Funktionsstörungen innerhalb der Hormondrüse feststellen. Auch Krankheitsbilder sind teilweise erkennbar, wobei hierfür weitere fachärztliche Untersuchungen notwendig sind, um einen exakten Befund zu erhalten. Durch die Bestimmung von Schilddrüsen-Antikörpern ist es möglich, eine Funktionsstörung zu diagnostizieren. Diese Abwehrkörper sind ein wichtiger Indikator bei der Erfassung von T4 im Test. Durch die Abwehrreaktion des Immunsystems entstehen letzten Endes die meisten Beschwerden, da es zu einem direkten Einfluss auf die Funktionsweise und somit den Schilddrüsenzustand kommt. Der T4-Wert dient am Ende bei der Auswertung als Vergleichswert, um anhand von anderen Laborbefunden die Art einer potenziellen Störung eingrenzen zu können.

Zusammenfassend bleibt festzuhalten, dass es bei der Untersuchung Deiner Probe in erster Linie darum geht, zu ermitteln, welche Hormonkonzentration an Thyroxin und Co im Blut nachweisbar ist. Es ist also problemlos möglich, im Labor anhand Deiner kleinen Blutprobe die Schilddrüsenwerte zu bestimmen und nach Thyroxin T4 und weiteren Schilddrüsenhormonen aufzuschlüsseln. Dieses innovative Testmittel ist zwar keine genaue ärztliche Analyse, jedoch eine effiziente Herangehensweise im Rahmen der Früherkennung von Schilddrüsenproblemen.

Häufige Symptome

Ist die komplexe Regulation von Thyroxin T4 in der Freisetzung innerhalb des Blutkreislaufs gestört, dann können verschiedene Ursachen dazu beitragen. Gleichermaßen sind die Begleiterscheinungen bei einem nicht im Normalbereich funktionierenden Schilddrüsenmechanismus geprägt von Interpretationsschwierigkeiten. Am Ende reagiert jeder Organismus anders, erst recht, wenn der Hormonhaushalt nicht so funktioniert, wie es eigentlich der Fall sein sollte. Bei einem zu geringen T4-Wert liegt eine mangelnde Versorgung vor, die zu einer Schilddrüsenunterfunktion führen kann. Hierbei fährt der Körper einige Funktionen des Stoffwechsels herunter, das wirkt sich auf die Psyche und Nerven aus.

Zu den Hauptsymptomen zählen ein Abfall der Konzentration und ein stark übertriebenes Kälteempfinden. Depressive Stimmungsschwankungen sind ebenfalls bekannt sowie plötzlich auftretende krampfartige muskuläre Probleme. Sukzessives zunehmen, ohne ernsthaft an den Essgewohnheiten etwas geändert zu haben, deutet in vielen Fällen auf Schilddrüsenprobleme hin. Bei der Schilddrüsenüberfunktion hingegen, ist die Symptomatik zwar nahezu identisch, jedoch schlagen die Reaktionen meist in die entgegengesetzte Richtung aus. Ein wesentlicher Hinweisgeber von einem Überangebot an T4 ist der Gewichtsverlust. Betroffene neigen zu Hektik mit einer fast schon krankhaften beschleunigten Herzfunktion, die bei Nichterkennung zu dauerhaften Herzrhythmusstörungen führen kann.

Das Gefühl von Müdigkeit ist zwar nicht allgegenwärtig, setzt dafür ohne Vorwarnung ein. Bei einer krankhaften Überfunktion ist starkes Schwitzen eine bekannte Erscheinungsform, die mit einem Hitzegefühl einhergeht. Du kannst Dir sicher bereits denken, dass es kaum möglich ist, anhand einzelner Nebenwirkungen von sich selbst auf Schilddrüsenhormone zu schließen, zumal das Auftreten kaum unterschiedlicher sein könnte. Abhängig von der Konzentration von T4 neigen einige zu starken Schweißausbrüchen und andere reagieren überempfindlich auf Kälte. Abhilfe kann ein Test schaffen, der die Blutwerte bezüglich der Schilddrüsen relevanten Marker erfasst. Daraufhin ist es bedeutend einfacher, eine Diagnose zu stellen und Ursachen zu analysieren.

Rabattcode: STARK15 (-15%)
Testet 100 Lebensmittel
Einfacher Selbsttest
Schnelle Ergebnisse
Ohne Arztbesuch
Deutliche Handlungsempfehlungen

Laborwerte richtig verstehen

Dir sollte bewusst sein, dass der Laborbefund keine fachärztliche Diagnose ersetzt. Es ist aufgrund der technischen Möglichkeiten in der medizinischen Diagnostik jedoch ein relativ genauer Hinweisgeber, was die Bestimmung von T4 in einem Thyroxin Test betrifft. Zum Auswerten Deiner Resultate bedienen sich die Testanbieter an Referenzwerten von anderen Blutanalysen. Durch Vergleichen lassen sich auf diese Art Abweichungen ausmachen, die Gemeinsamkeiten mit Krankheitsbildern anderer Personen aufweisen. Es gibt natürlich auch Ausnahmen. In einer Schwangerschaft oder Personen, die bestimmte Medikamente einnehmen, hier kann es zu abweichenden Messergebnissen kommen, die eine grundlegend andere Beurteilung nach sich ziehen. Dafür ist es notwendig, korrekte Angaben bei der Aktivierung Deines Test auf der Webseite des Anbieters zu machen.

Basierend auf Deinen personalisierten Informationen zu Alter, Größe, Vorerkrankungen usw. können die Experten die Laborwerte konkretisieren. Die abhängig vom Testangebot untersuchten Marker findest Du übersichtlich dargestellt in Diagrammen und Grafiken, um Dir grenzwertige Messergebnisse veranschaulichen zu können. Die Empfehlungen richten sich am Ende nach den Blutwerten und inwieweit es Über- oder Unterschreitungen der T4-Konzentrationen gibt. Bei stark abweichenden Ergebnissen wird Dir nahegelegt, schnellstmöglich mit einem Arzt Rücksprache zu halten. Die Anbieter geben hier auch Empfehlungen, welcher Arzt in Deiner Nähe für Deinen Fall qualifiziert ist. Ziel der Online-Beratung ist es Dich auf schnellstem Weg beschwerdefrei zu kriegen.

Das Fazit

Der Hormon Test ist für Dich einfach durchzuführen, obwohl dahinter ein überaus komplexes Analyseverfahren steht. In der heutigen Zeit, wo es oft Wochen oder Monate dauert, bis ein Arzt einen Termin frei hat, der mit der eigenen Arbeitszeit harmoniert, sind Schnelltests ein nützliches Hilfsmittel. Du kannst auf akute Beschwerden durch die Hilfestellung der Berater reagieren und mutmaßliche Auslöser aus Deinem Alltag verbannen. Auch wenn am Ende ein Facharzt für eine effektive Behandlung unabdingbar ist, mit einem Blutscreening, das Du über einen Online-Anbieter in Auftrag gibst, kannst Du selbst zur Diagnose einen Teil beitragen.


Tobias Kluge
“Nach meinen Ausführungen über das Schilddrüsenhormon T4 glaubst Du die Ursache Deiner Beschwerden erkannt zu haben? Dann bist Du mit einem schnellen Thyroxin Test in jedem Fall gut beraten!”