Syphilis Test – Praktische Heimtests für Mann & Frau

Es gibt Tests, die auf einem Nachweis von Antikörpern basieren, die der Körper als Reaktion auf eine Treponema Pallidum-Infektion bildet. Einige dieser Tests haben eine hohe Sensitivität, obwohl es erforderlich ist, eine Zeit lang zu warten, da die Übertragung des Mikroorganismus abgeschlossen werden muss, bevor ein Test durchgeführt werden kann. Ganz allgemein wird zwischen treponemalen und nicht-treponemalen Syphilistests unterschieden. Erstere weisen spezifische Antikörper gegen die Syphilisbakterien nach. Beachtet werden muss hier, dass mit diesen Tests auch alte, bereits behandelte Infektionen als positiv gewertet werden. Es kann also zu einem falsch positiv kommen.

Syphilis Verdacht selbst testen

Anbieter
Merkmale

Icon DeutschlandDeutscher Anbieter

Für Männer & Frauen
Testet 7 Krankheiten
Einfacher Selbsttest
Ergebnisse

Pries: 99.00€99.00€

Zügige Lieferung
Ohne Arztbesuch
Schnelle Ergebnisse
Mit Handlungsempfehlungen
Bewertung
98%

Erfahrungsbericht

Online Shop
Anbieter
Merkmale

Icon DeutschlandDeutscher Anbieter

Rabattcode: BLUTTESTS (-15%)
Für Männer & Frauen
Schnelle Lieferung
Ergebnisse

Pries: 99.00€99.00€

Online Gesundheitsportal
Einfacher Selbsttest
Resultate in App
Individuelle Ratschläge
Bewertung
97%

Erfahrungsbericht

Online Shop

Der Syphilis-Schnelltest ist vom treponemalen Typ und sein Hauptvorteil besteht darin, dass das Ergebnis in weniger als 30 Minuten vorliegt. Darüber hinaus weist dieser Schnelltest IgM und IgG nach, wodurch sich die Fensterperiode auf ca. 3 Wochen verkürzt. Nicht-Treponema-Tests weisen Antikörper nach, die gegen Lipide in Zellen produziert werden, die durch infektiöse Prozesse geschädigt wurden. Dies bedeutet, dass seine Spezifität nicht sehr hoch ist und zu falsch positiven Ergebnissen führen kann, die mit einer anderen Analyseart überprüft werden müssen.

Der Syphilis Antikörper Test

Es gibt Tests, die auf einem Nachweis von Antikörpern basieren, die der Körper als Reaktion auf eine Treponema Pallidum-Infektion bildet. Einige dieser Tests haben eine hohe Sensitivität, obwohl es erforderlich ist, eine Zeit lang zu warten, da die Übertragung des Mikroorganismus abgeschlossen werden muss, bevor ein Test durchgeführt werden kann. Ganz allgemein wird zwischen treponemalen und nicht-treponemalen Syphilistests unterschieden. Erstere weisen spezifische Antikörper gegen die Syphilisbakterien nach. Beachtet werden muss hier, dass mit diesen Tests auch alte, bereits behandelte Infektionen als positiv gewertet werden. Es kann also zu einem falsch positiv kommen.

Der Syphilis-Schnelltest ist vom treponemalen Typ und sein Hauptvorteil besteht darin, dass das Ergebnis in weniger als 30 Minuten vorliegt. Darüber hinaus weist dieser Schnelltest IgM und IgG nach, wodurch sich die Fensterperiode auf ca. 3 Wochen verkürzt. Nicht-Treponema-Tests weisen Antikörper nach, die gegen Lipide in Zellen produziert werden, die durch infektiöse Prozesse geschädigt wurden. Dies bedeutet, dass seine Spezifität nicht sehr hoch ist und zu falsch positiven Ergebnissen führen kann, die mit einer anderen Analyseart überprüft werden müssen.

Syphilis Test für die Frau

Eine Syphilis Analyse kann sowohl bei Männern als auch bei Frauen durchgeführt werden. Je nachdem um welchen Geschlechtskrankheiten Test es sich handelt erfolgten diese auf gleiche Art oder können sich in der Anwendung leicht unterscheiden. Denn wird zum Beispiel eine Gewebeprobe entnommen, um eine Syphilis-Infektion nachzuweisen, wird bei der Frau nicht selten auch eine Probe des Gebärmutterhalses entnommen. Hingegen bei Männern Proben der Eichel (Penisspitze) entnommen werden.

Die Symptome einer infizierten Frau treten im Allgemeinen zwei bis drei Wochen nach der Infektion auf und umfassen:

  • Eine kleine schmerzlose Wunde (feiner Riss) an den Genitalien, dem Anus oder dem Mund

  • Rauer, roter Hautausschlag, normalerweise an den Handflächen oder den Fußsohlen

  • Fieber
  • Kopfschmerzen

  • Geschwollene Drüsen
  • Ermüdung

Syphilis Test für den Mann

Bei einem Mann kann wie auch bei einer Frau eine Blut- oder Urinprobe durchgeführt werden, um eine Syphilis Infektion nachzuweisen. Bei einem Arzt wird zudem häufig eine Gewebeprobe entnommen, indem ein Tupfer in den Penis eingeführt wird, um so die Bakterien in Gewebe und Schleimhaut nachzuweisen.

Wurde eine entsprechende Probe, ob Blut, Urin oder Gewebe entnommen, wird diese zur Analyse in ein Labor gesandt. Auch Ärzte schicken die Proben in den häufigsten Fällen in ein Labor, um diese analysieren zu lassen, nur die wenigsten Ärzte nehmen die Analyse heute noch selbst vor.

Wo kannst Du einen Syphilis Test machen?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten eine Erkrankung mit Syphilis oder einem anderen Erreger untersuchen zu lassen. Du kannst eine Arztpraxis, eine kommunale Gesundheitsklinik, das Gesundheitsamt oder das nächstgelegene Gesundheitszentrum aufsuchen, um Dich auf Syphilis und andere sexuell übertragbare Infektionen (STIs) testen zu lassen.

Es gibt heute aber auch die Möglichkeit zu Hause einen Test zu machen, um einen Test für zu Hause zu erhalten gibt es verschiedene Wege. Solltest Du Dich für einen Syphilis-Bestätigungstest für zu Hause entscheiden, achte jedoch darauf, dass es sich um Tests handelt, die das Bakterium Treponema Pallidum oder die Antigene erkennen, die der Körper bildet, wenn der Syphilis Erreger eindringt.

Syphilis Test online bestellen

Wie bereits erwähnt müssen heute weder Männer noch Frauen einen Arzt aufsuchen, um Blutuntersuchungen oder andere Analysen erstellen zu lassen, um Krankheiten wie Syphilis zu diagnostizieren.

Es gibt verschiedene Anbieter bei denen jeder Mensch einfach und unkompliziert einen Nachweis über Syphilis Bakterien in seinem Körper erhält. Die Angebote sind für Männer und Frauen zugänglich und können jederzeit in Anspruch genommen werden.

Die größten Vorteile dieser Tests liegen auf der Hand. Zum einen können die Tests bequem bestellt werden und die Lieferung erfolgt direkt nach Hause und zum anderen muss weder ein Arzt noch eine Apotheke aufgesucht werden, was bedeutet, dass die Tests aus dem Internet durchaus auch anonymer sind als der Test beim Arzt oder der Apotheke ums Eck.

Für Männer & Frauen
Testet 7 Kranheiten
Einfacher Selbsttest
Zügige Lieferung
Ohne Arztbesuch
Schnelle Ergebnisse

Syphilis Test beim Hausarzt machen lassen

Natürlich können auch die Angebote vom Hausarzt angenommen werden, um eine Diagnostik zu erhalten. Beim Hausarzt werden oft Tests gemacht, die verschiedene sexuell übertragbare Infektionskrankheiten nachweisen können.

Das bedeutet Syphilis (Lues) wird beispielsweise zusammen mit HIV, Tripper und Trichomoniasis überprüft. Vorteil dieser Tests ist, dass nicht nur eine Erkrankung überprüft wird. Nachteilig ist jedoch, dass diese Tests häufig kosten- und zeitintensiver sind und aufgrund von Kreuzreaktionen falsch positive Ergebnisse zeigen können.

Vorteilhaft ist natürlich auch, dass bei Nachweis des Erregers sofort mit der Behandlung begonnen werden kann. Auch Probleme mit der Haut wie Hautgeschwüre, Effloreszenzen und ähnliche Beschwerden, die aufgrund der Syphilis Erreger im Körper aufgetreten sind, können sofort behandelt werden.

Syphilis Test aus der Apotheke

Auch in der Apotheke sind entsprechende Testerkits zu erhalten, mit denen ein Erreger nachgewiesen werden kann. Personen, die sich für einen Test aus der Apotheke entscheiden, sollten bedenken, dass diese Tests häufig teuer sind als die Angebote aus dem Internet.

Zudem kannst Du nicht überprüfen, was andere Kunden zu den Schnelltests sagen, hingegen Du die Meinungen anderer Käufer im Internet einfach und schnell nachlesen kannst. Es gibt auf der ganzen Welt verschiedene Angebote, auf unserer Seite findest Du Informationen zu seriösen Hersteller und Infektionen in diesem Bereich.

Wann solltest Du einen Syphilis Test machen?

Es gibt verschiedene Gründe, warum es Männern wie Frauen zu raten ist, den Körper auf das Syphilis Bakterium untersuchen zu lassen, um Neuerkrankungen wie auch Spätfolgen frühzeitig zu erkennen. In der Regel wird empfohlen, regelmäßig eine Diagnostik der sexuell übertragbaren Krankheiten erstellen zu lassen.

Insbesondere dann, wenn sexuelle Praktiken ausgelebt werden, die ein hohes Ansteckungsrisiko mitbringen. Zudem sollte natürlich eine Diagnostik erstellt werden, wenn andere Geschlechtskrankheiten oder eine HIV-Infektion bekannt sind. Natürlich sollten sich auch schwangere Frauen mehrfach untersuchen lassen, um ausschließen zu können, das Baby mit dem Syphilis-Erreger zu indizieren. Außerdem ist zu empfehlen eine Diagnose erstellen zu lassen, wenn bekannt ist, dass der Sexual-Partner an sexuell übertragbaren Infektionskrankheiten leidet.

Für Männer & Frauen
Testet 7 Kranheiten
Einfacher Selbsttest
Zügige Lieferung
Ohne Arztbesuch
Schnelle Ergebnisse

Was kostet ein Syphilis Test?

Was eine Syphilis Diagnose genau kostet, erfährst Du beispielsweise bei der Aids-Hilfe, aber auch auf unserer Webseite erfährst Du zumindest, was die Labortests für zu Hause, kosten. Mit diesen Schnelltests kannst Du die Infektionskrankheiten-Erreger in den unterschiedlichen Phasen testen lassen.

Was eine Analyse beim Arzt oder in der Apotheke kostet kann grob nicht beantwortet werden, da die Kosten und die eventuelle Kostenübernahme von verschiedenen Faktoren abhängig ist. Informationen bekommst Du bei der Aids-Hilfe, beim Gesundheitsamt und natürlich bei Deinem Arzt oder in der Apotheke.

Ist ein Syphilis Test eine Kassenleistung?

Grundsätzlich handelt es sich bei einer Überprüfung auf sexuell übertragbare Infektionskrankheiten nicht um eine Kassenleistung. Es gibt natürlich Fälle in denen die Krankenkasse die Kosten für eine spezielle Untersuchung wie zum Beispiel auf eine HIV Infektion oder Lues Infektion übernimmt. Dies muss jedoch im Einzelfall mit der Krankenkasse besprochen werden.

Auch bei einer privaten Krankenkasse wird nicht immer die volle oder partielle Kostenübernahme garantiert, der Versicherte sollte daher vor der Durchführung des Infektionstests mit seiner Krankenkasse sprechen, um die Einzelheiten zu besprechen.

Häufig gestellte Fragen

Im nachfolgenden Bereich findest Du die wichtigsten Fragen und Antworten zum Thema Lues bei Männern und Frauen. Zudem erfährst Du, wie Deine Gesundheit von einer Lues Infektion beeinflusst wird, welche Krankheitszeichen ganz typisch für Lues sind und wie Männer und Frauen therapiert werden, wenn sich das Bakterium im Körper ausbreitet.

Es ist nachgewiesen, dass es auch nach Jahren passieren kann, dass es falsch positive Syphilis Fälle diagnostiziert werden. Es ist daher besonders wichtig dem Arzt oder Apotheker mitzuteilen, dass es sich nicht um Neuerkrankungen handelt, wenn dies nicht der Fall ist.

Selbst wenn es Jahre her ist, als Syphilis über den Sex mit einem Ex-Partner übertragen wurde, gibt es Schnelltests, die ein Positiv diagnostizieren, weil sich die Antikörper weiterhin im Körper befinden. Die Zahl der falsch positiv Ergebnisse ist jedoch unbekannt.

Willst Du Deine Gesundheit also nicht unnötig mit Arzneimittel belasten, obwohl gar eine Ansteckung vorliegt, gib Deinem Arzt Bescheid, dass es sich nicht um Neuerkrankungen handelt. In diesem Fall wird ein anderer Test durchgeführt, der zum Beispiel auf die Erreger im Serum (Flüssigkeit) des Haut-Ausschlags des Primär-Stadiums basiert.

Es ist möglich, dass Syphilis ohne offensichtliche klinische Krankheitszeichen auftritt. In diesem Fall ist es bei Verdacht auf eine Ansteckung keinesfalls ratsam, das Auftreten von Symptomen abzuwarten, da eine mögliche Folge dieser Einstellung in ein tertiäres Stadium der Erkrankung mit möglicherweise schwerwiegenden Schäden im Nerven- und Kreislaufsystem enden kann. Denn Lues hat unterschiedliche Phasen.

Daher ist eine frühzeitige Diagnose, wie sie die online Schnelltests ermöglichen, von entscheidender Bedeutung. Eine frühzeitige Diagnose ermöglicht eine einfache Behandlung mit Antibiotika und kann vor schwerwiegenden Folgen des Sekundärstadiums schützen.

Darüber hinaus empfiehlt es sich in positiven Fällen, in denen eine Behandlung angewendet wird, einen Monat nach Behandlungsende eine erneute Untersuchung durchzuführen. Es ist ratsam, die vollständige Eliminierung der Bakterien sicherzustellen, um das Risiko einer asymptomatischen Entwicklung zu latenter Syphilis zu vermeiden.

Syphilis-Bakterien können das Baby einer Frau während der Schwangerschaft infizieren, auch wenn die Frau sich erst vor kurzem beim Sex mit einem infizierten Partner angesteckt hat. Je nachdem, wie lange eine schwangere Frau infiziert ist, kann die Lebensfähigkeit des Fötus beeinträchtigt werden.

Ein infiziertes Baby kann ohne die Anzeichen und Symptome der Krankheit geboren werden. Wird das Baby jedoch nicht sofort behandelt, kann es nach einigen Wochen zu ernsthaften Problemen kommen. Im Allgemeinen sind unbehandelte Sekundärsyphilis-Infektionen während der Schwangerschaft die Ursache für die Übertragung der Erreger auf den Fötus (angeborene Syphilis).

Der Test aller schwangeren Frauen auf Syphilis ist eine Möglichkeit, das Risiko einer Ansteckung mit der Krankheit des Babys zu verringern. Die Zahl der Syphilis Fälle bei Babys in Deutschland ist leider unbekannt, da nicht alle Infektionen diagnostiziert werden.

Die Symptome von Syphilis sind von den unterschiedlichen Stadien einer Infektion abhängig. Zudem gibt es Syphilis Fälle des primären Stadiums, die gar keine Beschwerden und Probleme mit der Gesundheit verursachen.

Syphilis entwickelt sich, wie gesagt, in Stadien, und die Symptome variieren mit jedem Stadium. Die Stadien können sich jedoch überschneiden und die Symptome treten nicht immer in der gleichen Reihenfolge auf. Du kannst Dich schon vor Jahren mit Syphilis infiziert haben, ohne Symptome zu bemerken.

Das erste Anzeichen von Syphilis ist eine kleine Wunde, die als Schanker bezeichnet wird. Die Wunde erscheint dort, wo die Bakterien in den Körper eingedrungen sind. Während die meisten mit Syphilis infizierten Menschen nur einen Schanker haben, gibt es Syphilisfälle bei denen Menschen mehrere dieser Schanker haben.

Der Schanker tritt normalerweise etwa drei Wochen nach der Exposition auf. Viele Menschen mit Syphilis bemerken den Schanker nicht, da er normalerweise schmerzlos ist und in der Vagina oder im Rektum versteckt ist. Die Wunde heilt in drei bis sechs Wochen von selbst ab. Die Gesundheit wird bis dato nicht merklich beeinflusst.

Einige Wochen nach der Abheilung vom ursprünglichen Schanker kann ein Hautausschlag auftreten, der am Rumpf beginnt, aber den gesamten Körper bedeckt, vor allem die Handflächen und die Fußsohlen.

Dieser Ausschlag juckt normalerweise nicht und kann von warzenartigen Wunden im Mund- oder Genitalbereich begleitet sein. Manche Menschen leiden auch unter Haarausfall, Muskelschmerzen, Fieber, Halsschmerzen und geschwollenen Lymphknoten.

Diese Anzeichen und Symptome können innerhalb weniger Wochen verschwinden oder über ein Jahr hinweg wiederholt und zusammen mit den Symptomen der anderen Stadien auftreten.

Wenn Du keine Syphilis-Behandlung erhältst, geht die Erkrankung vom sekundären Stadium in das verborgene (latente) Stadium über, in dem Du keine Symptome mehr hast. Das latente Stadium kann Jahre andauern. Anzeichen und Symptome können nie wieder auftreten oder die Erkrankung schreitet zum dritten (tertiären) Stadium fort.

Etwa 15 bis 30 % der mit Syphilis infizierten Personen, die keine Behandlung erhalten, haben Erkrankungen, die als tertiäre Syphilis bekannt ist. Im Spätstadium kann die Krankheit Gehirn, Nerven, Augen, Herz, Blutgefäße, Leber, Knochen und Gelenke schädigen.

Diese Probleme können viele Jahre nach der ursprünglichen unbehandelten Infektion auftreten und beginnen in den meisten Fällen vor allem im Bereich der Nerven. Erkannt werden kann die Infektionskrankheit in allen Stadien mit der Dunkelfeldmikroskopie.

Die Übertragung der Bakterien erfolgt beim vaginalen, analen oder oralen Sex. Schwangere Frauen, die diese Krankheit haben, können die Infektion in jedem Stadium der Schwangerschaft an Babys weitergeben, in diesem Fall wird von angeborener Syphilis gesprochen.

Die WHO hat aus diesem Grund Strategien zur Ausrottung der angeborenen Syphilis entwickelt, die durch die Anwendung wirksamer prophylaktischer Maßnahmen wie die Verwendung von Kondomen, die Früherkennung von Infektionen, die Verwendung spezifischer Syphilis-Tests und die Etablierung wirksamer Behandlungen erfolgen.

Syphilis wird durch direkten Kontakt mit einer der von den Bakterien verursachten Wunde, den sogenannten Schankern, von einer Person zur anderen übertragen. Nach dem Kontakt dringen die Bakterien durch gesunde Schleimhäute oder geschädigte Haut ein und verbreiten sich schnell über die Blutbahn im Körper, sodass die Infektion von Anfang an systemisch ist und im Blut diagnostiziert werden kann.

Die Übertragung erfolgt hauptsächlich von Personen, die sich nicht bewusst sind, dass sie infiziert sind, da die Krankheit sich ausbreiten und manifestieren kann, ohne, dass die infizierte Person unter Symptomen leidet.

Syphilis gehört zu den sexuell übertragbaren Krankheiten, die leicht übertragen werden können. Wie auch HIV kann das Bakterium über offene Wunden und Blut übertragen werden. Syphilis kann also durch den Haut zu Haut-Kontakt übertragen werden, wenn Du Sex mit einer infizierten Person hast.

Das Bakterium überträgt sich, wenn Deine Vulva, Vagina, Dein Penis, Dein Anus oder Dein Mund die Wunden einer Person mit Syphilis berührt, normalerweise geschieht dies natürlich beim Sex. Du kannst Dich auch ohne Ejakulation (Samenerguss) mit Syphilis anstecken.

Syphilis kann mit einer sofortigen Behandlung geheilt werden. Eine frühzeitige Diagnose durch die Durchführung eines Syphilistests ermöglicht, dass die Therapie mit Antibiotika schnell begonnen werden kann. In der Regel handelt es sich dabei, um eine Penicillin-Therapie.

Sobald sich Spätläsionen (tertiäre Syphilis) entwickelt haben, können trotz Therapie langfristige gesundheitliche Probleme auftreten, daher ist auch hier die Bedeutung einer Diagnose im Frühstadium der Erkrankung entscheidend.

Juliane Sommer Foto
“Ich habe Dir in meinem Artikel verschiedene Informationen zur Syphilis Erkrankung und den Diagnosetests zusammengetragen und empfehle Dir die Testerkits unserer Anbieter genauer anzuschauen, wenn Du auf der Suche nach zuverlässigen und sicheren Testern bist.”