Darmflora Test – So einfach funktioniert der Selbsttest

Du leidest häufig unter Bauchschmerzen und hast die Befürchtung aufgrund häufiger Durchfälle an einem chronischen Reizdarm erkrankt zu sein? Ist die Darmgesundheit gestört, dann kann das Deinen Verdauungsapparat und Dein Immunsystem nachhaltig beeinflussen. Dafür die Ursache herauszufinden sollte für Dich Priorität haben, um das Gleichgewicht in Deinem Körper wiederherzustellen. Helfen kann dabei ein Darmflora Test, den Du Dir bequem im Internet bestellen kannst, die Auswertung erfolgt anschließend in einem Fachlabor.

Darmflora selbst testen

Anbieter
Merkmale

Icon DeutschlandDeutscher Anbieter

Rabattcode: STARK15 (-15%)
3 Blutwerte im Test
Zertifizierte Labore
Ergebnisse

Pries: 99.00€99.00€

Schnelle Ergebnisse
Konkrete Empfehlungen
Ohne Arztbesuch
Detaillierter Bericht
Bewertung
98%

Erfahrungsbericht

Online Shop

Funktion der Laboranalyse

Bei dieser Analyse musst Du zuallererst eigenständig eine winzige Stuhlprobe an das Labor des Anbieters senden. Im Speziallabor wird Deine Probe einer biotechnischen Untersuchung unterzogen, um die Bakterien im Einzelnen analysieren zu können. Das bakterielle Ökosystem in Deinem Darm lässt sich im Rahmen der Laboranalyse genauestens nach Mikroorganismen aufschlüsseln. Der Fokus bei der Diagnostik der Mikrobiota in Deiner Stuhlflora liegt auf einer temporären Analyse. Durch die Analyse kann die Konzentration der aerobe Bakterien im Dickdarm erfasst werden. Die exakte Mikroflora des Magen-Darm-Trakts inklusive anaerobe Bakterien aus der Dünndarmmicroflora ist anhand einer Stuhlprobe nicht nachweisbar.

Es geht vielmehr darum den aktuellen Zustand zu bestimmen und potenzielle krankheitsauslösende Bakterienstämme zu erkennen. Im Vordergrund der Analyse steht allerdings eine Aufschlüsselung des Bakterienverhältnisses bezüglich der bakteriellen Stämme und Gattungen, um den Artenreichtum an Bakterien im Dickdarm messen zu können. Dazu gehören die Werte der obligate Anaerobier von Actinobacteria, Bacteroidetes, Clostridium, Firmicutes sowie Proteobacteria. Die Bestimmung der Bakterienflora ist ein ziemlich aufwendiger Prozess, den Du heutzutage ohne Arzttermin durch eine Probengewinnung in Eigenregie in einem Speziallabor durchführen lassen kannst.

Die Symptome

Die ersten Anzeichen, dass mit Deinem Verdauungssystem etwas nicht in Ordnung ist, betreffen in der Regel auch den Magen- und Darmbereich. Immer wiederkehrende Blähungen und Bauchschmerzen sowie Verstopfung sind Symptome die offensichtlich mit dem Darm in Verbindung stehen. Dazu gesellen sich chronische Durchfälle, die nach einem gewissen Zeitraum auch auf einen Reizdarm hindeuten können. Allerdings sind diese nahe liegenden Erscheinungsformen nur die Spitze des Eisbergs. Gerät die Darmgesundheit aus den Fugen, dann kann das nicht nur zu chronischen Magen- und Darmproblemen führen.

Das komplexe Ökosystem in unserem Organismus ist auch ein nicht zu unterschätzender Allergieauslöser, der den Weg in die Blutbahnen ebnet, um infektiöse sowie chronische Erkrankungen unterschiedlicher Ausprägung hervorzurufen. Nicht selten sind dabei die Atemwege sowie die Haut betroffen und typische Krankheitsbilder wie Heuschnupfen und Ausschlag stehen im direkten Zusammenhang mit dem Organ. Hierbei kann eine Analyse durchaus nützlich sein, um eventuelle Abweichungen anhand der Ansammlung von gut- und bösartigen Bakterien zu erkennen. So lassen sich auch Überreaktionen auf bestimmte Nahrungsmittel eingrenzen, die durch weiterführende Analysen genauer untersucht werden können.

Rabattcode: BLUTTESTS (-15%)
Einfacher Selbsttest
Zertifizierte Partnerlabore
Schnelle Ergebnisse
Ohne Arztbesuch
Resultate in App

Nützliche Ergebnisse

Für unser Wohlempfinden ist der Darmzustand von entscheidender Bedeutung. Der Check kann den konkreten Störfaktor nicht immer exakt ermitteln, dafür aber die Bakterienarten und Gattungen bestimmen und deren Anzahl erfassen. Mit dieser Grundlage ist es möglich, den Gesundheitszustand zu bewerten und dabei aufzuschlüsseln, welche Bakterien überhaupt angesiedelt sind. So lassen sich bereits die ersten Symptomursachen erkennen, sollte es zu Abweichungen hinsichtlich von Normalwerten kommen.

Dafür werten die Experten für Dich die Laborergebnisse detailliert aus, um Dir einen gut verständlichen Bericht vorzubereiten. Dafür bedienen sich Anbieter wie Cerascreen an Referenzwerten, die bestimmte Altersgruppen in puncto Bakterien im Darm vorzuweisen haben. Die wichtigsten Merkmale sind dabei die Bestimmung der Vielfalt und die Konzentration von guten und schlechten Kolibakterien und Fäulnisbakterien, die meistens mit Darmbeschwerden in Verbindung stehen.

Es kommt natürlich auch auf den jeweiligen Typ an, der wiederum von den Essgewohnheiten geprägt ist. Gerade bei einseitiger Ernährung durch zu viel Fleisch oder ein veganer Lebensstil, kann sich negativ auf die Darmflora auswirken. Schlussendlich ist der Mensch ein Allesfresser und alles, was zu einem nicht ausbalancierten Bakterienverhältnis führt, trägt zu einem Ungleichgewicht bei. Der Ergebnisbericht beschränkt sich nicht nur auf die Auflistung von Bakterien, sondern gibt Dir einen Einblick in deren Funktionen und wie die sich das Gesamtbild auf Deine Gesundheit und Gewicht auswirken kann. Abhängig von Deinen Ergebnissen gibt es Tipps, wie Du die Darmflora verbessern kannst. Das können allgemeine Empfehlungen für eine vielseitigere Ernährung sein und auch konkrete Vorschläge, was die Lebensweise betrifft.

Darmflora Test Fazit

Die Priorität bei einem Test besteht darin, die Bakterienstämme zu analysieren. Dies ermöglicht eine wissenschaftliche Einschätzung in Verbindung mit vorhandenen Messdaten anderer Laborwerte, um anhand der Erfassung von Bakterien konkrete Empfehlungen zu geben. Mit dieser praktischen Option kannst Du Dir auf Basis der Expertentipps eine gesunde Darmflora aufbauen, ohne zwingend einen Arzt aufsuchen zu müssen. Sollten die Laborparameter ungewöhnliche Werte aufzeigen, dann wird es dennoch in Deinem Bericht den Hinweis geben, eine fachärztliche Beratung in Anspruch zu nehmen. Solltest Du noch andere Analysen suchen, um Deine Gesundheit zu überprüfen,schau Dir den folgenden Link an und suche Dir einen Bluttest für zuhause aus.


Tobias Kluge
“Mein Ratgeber hat Dich aufhorchen lassen? Der Darm ist oftmals der Grund für diverse Krankheitsbilder, mit einem Analyse Kit kannst Du in kurzer Zeit das komplexe Gebilde untersuchen lassen.”