Cerascreen Erfahrungen

Zuhause einen Test durchführen, um den Ursachen unangenehmer Symptome nachzugehen, das hat der Online-Anbieter Cerascreen praktisch gelöst. Das Angebot an medizinischen Selbsttests ist äußerst umfangreich aufgestellt, um möglichst viele Bereiche abdecken zu können. Damit Du auf Grundlage Deines individuellen Ergebnisberichts schnell Maßnahmen zur Verbesserung Deiner Lebensqualität umsetzen kannst. In meinem Bericht werde ich auf den Ablauf der Verfahren eingehen und Dir von meinen persönlichen Erfahrungen mit Cerascreen berichten.

  • Rabattcode: BLUTTESTS (-15%)
  • Schnelle Lieferung
  • Online Gesundheitsportal
Mobile Cerascreen

Simples Verfahren

Das Verfahren zum Testen für zuhause ist einfach gehalten. Du musst keine medizinischen Fähigkeiten besitzen, um einen Test durchzuführen. Sobald Du Dich auf der Webseite für ein Analysekit entschieden hast, ist es zunächst erforderlich, mit Deinen Daten ein Kundenkonto zu registrieren. Die Datenschutzerklärung des Anbieters musst Du selbstverständlich bestätigen, um den Anmeldeprozess abschließen zu können und im Analyseverfahren eine fundierte Auswertung Deiner Werte zu erhalten.

Dein Analysekit kommt innerhalb von wenigen Tagen auf dem Postweg zu Dir, das funktioniert in jedem Fall um einiges schneller als einen Termin beim Arzt zu bekommen. Wenn Du Dein Paket öffnest, wirst Du alle Utensilien vorfinden, die Du für Deine Analyse benötigst. Dazu gehören ein Desinfektionstuch, Lanzetten, Pflaster, Tupfer und ein Blutauffangröhrchen. Für den Versandweg zum Labor ist ein zusätzliches Transportröhrchen beigefügt, dass Deine Blutprobe beim Transport sicher verwahrt.

Außerdem ist eine Aktivierungskarte mit Aufkleber beigefügt, um Deine Probe zu kennzeichnen. Ein Rücksendeumschlag ist ebenfalls vorhanden, Du musst also nicht extra einen Umschlag beschriften und frankieren, Du bekommst ein Rundum-Sorglos-Paket mit kostenlosem Rückversand.

Die Anleitung zum Ablauf ist eigentlich selbsterklärend, denn im Lieferumfang ist eine Bildanleitung enthalten, die den Selbsttest umfassend beschreibt. Für maximale Genauigkeit ist es zu empfehlen die Blutprobe vormittags auf nüchternen Magen vorzunehmen, vorzugsweise zum Wochenanfang, um die Probe schnellstmöglich versenden zu können. Kurz um: Das Verfahren ist ganz einfach und wird Dir jetzt noch einmal vorgestellt.

Für Deine Entnahme bereitest Du zuallererst einen sicheren Platz vor, gut geeignet ist ein Tisch, darauf platzierst Du das Röhrchen zum Auffangen des Bluts und alle anderen Utensilien. Los geht’s mit der grundlegenden Maßnahme, die Hände zu waschen. Dabei solltest Du die Hände mindestens eine Minute unter warmes Wasser halten, dadurch regst Du zusätzlich die Blutzirkulation an, was die anschließende Blutentnahme erleichtert. Im Anschluss solltest Du mit einem sauberen Tuch Deine Hände sorgfältig trocken reiben. Als Nächstes steht Armkreisen auf dem Plan. Mit reichlich Schwung kannst Du bis zu zehnmal die Arme richtig durchgestreckt kreisen lassen, das wird die Zirkulation Deines Blutkreislaufs anregen und die bevorstehende Prozedur vereinfachen.

Jetzt bist Du bereit für den Test. Stell Dich an Deinen vorbereiteten Tisch und pack zunächst einmal das Desinfektionstuch aus und desinfiziere Deine Fingerspitze damit. Aus Erfahrung eignet sich der Mittelfinger am besten zu Blutentnahme. Sobald die Fingerkuppe abgetrocknet ist, kannst Du eine Lanzette aus der Schutzhülle entnehmen. Für die Entnahme des Bluts legst Du Deine Hand mit der Rückseite auf die Tischoberfläche und streckst die Finger aus. Halte das Auffangröhrchen griffbereit! Die Lanzette positionierst Du an der Spitze des desinfizierten Fingers und drückst fest mit Deinem Daumen auf den farbigen Knopf, der sich am oberen Ende der Lanzette befindet.

Achte darauf, dass Deine Hand waagerecht in etwa auf Höhe der Hüfte auf dem Tisch aufliegt. Um die Bildung von Blutstropfen zu beschleunigen, kannst Du nun die Innenfläche Deiner Hand ein wenig massieren. Sobald sich äußerlich der erste Tropfen bildet, musst Du Deinen Finger über das Blutauffangröhrchen halten. Durch das Massieren des Fingers entstehen weitere Blutstropfen, es kann durchaus ein paar Minuten in Anspruch nehmen, bevor Du eine ausreichende Menge zusammen bekommst. An dem Röhrchen ist eine Markierung zu erkennen, die Du unbedingt erreichen musst. Wenn Du diese unterschreitest, kann im Diagnostiklabor keine Auswertung Deiner Probe gewährleistet werden.

Sobald Du die für den Blutanalyse erforderliche Blutmenge entnommen hast, nimmst Du den Tupfer und drückst diesen auf die Einstichstelle, um den Blutaustritt zu stoppen. Danach benutzt Du das Pflaster, um die Wunde zu schützen. Das Entnahmeröhrchen musst Du mit der dazugehörigen Verschlusskappe sorgfältig verschließen. Anschließend ist das mitgelieferte Etikett von der Karte abzuziehen und muss zur Beschriftung auf das Blutauffangröhrchen geklebt werden. Auf diese Weise ist Deine Blutprobe im Labor nicht mehr als ein Code.

Deine persönlichen Daten werden nicht weitergeleitet, diese kommen ausschließlich bei der Bewertung Deiner Ergebnisse durch den Kontakt mit den Online-Beratern abhängig vom Test zur Anwendung. Dafür musst Du unbedingt die Aktivierungskarte aufheben, denn nur mit der aufgedruckten ID kannst Du Dein Ergebnis online einsehen und ggf. eine Beratung in Anspruch nehmen. Das markierte Röhrchen mit Deiner Probe steckst Du nun in das robuste Transportröhrchen und verschließt dieses. Deine gut gesicherte Blutprobe kommt jetzt in den Rücksendebeutel, den Du schnellstmöglich bei der nächsten Poststelle versenden solltest.

Interessantes zu Cerascreen

Wer sich im Internet ein Analysekit bestellt, um herauszufinden, worin die Ursache für die bestehenden Beschwerden liegen, der möchte selbstverständlich auch die Gewissheit haben, dass die Analyse in einem autorisierten Labor vorgenommen wird. Schlussendlich kann die Bewertung der Ergebnisse möglicherweise erhebliche Auswirkungen auf den Lebensstil mit sich bringen. Zu diesem Zweck habe ich für Dich den Background von Cerascreen ausführlich überprüft. Du sollst Dich schließlich darauf verlassen können, dass Deine Proben in einem renommierten Labor untersucht werden. Bei der Blutanalyse ist ein Höchstmaß an Genauigkeit gefragt, denn am Ende wirst Du Entscheidungen auf Basis der Resultate treffen.

Die Firma arbeitet mit einem anerkannten deutschen Labor zusammen, das über alle erforderlichen Zertifikate verfügt, um Blutanalysen für Endverbraucher überhaupt anbieten zu können. Zuständig ist das Unternehmen DST Diagnostische Systeme & Technologien GmbH aus der Gesundheitsbranche, das über mehr als ein Jahrzehnt Erfahrungen in der Schnelldiagnostik verfügt. Das durch den TÜV Rheinland geprüfte Labor ist im schleswig-holsteinischen Schwerin ansässig und verfügt branchenweit über einen hervorragenden Ruf.

Du kannst Dich demzufolge auf die Auswertung Deiner Probe verlassen und gleichermaßen auf die Bewertung und Empfehlungen der fachkundigen Mitarbeiter vertrauen. Mit anderen Worten: Du bekommst eine breite Auswahl an verschiedenen Analysen und einen Bericht, den Du auch nutzen kannst. Solltest Du jetzt den Anbieter kennenlernen wollen, kannst Du ihn über folgenden Link besuchen.

Rabattcode: BLUTTESTS (-15%)
Einfacher Selbsttest
Zertifizierte Partnerlabore
Schnelle Ergebnisse
Ohne Arztbesuch
Resultate in App

Detaillierte Resultate

Der Befund hängt freilich stets von der Analyse ab, die Du gewählt hast. Damit die Gesundheitsexperten ihre Ratschläge kompetent vornehmen können ist es notwendig, zusätzlich zur Blutprobe ein paar persönliche Fragen zu beantworten. Diese unterliegen selbstverständlich höchster Datensicherheit, sind allerdings grundlegend, um bei der Auswertung eine zuverlässige Bewertung Deiner Resultate gewährleisten zu können.

Die Resultate der Laboranalyse konzentrieren sich auf spezifische IgG4- oder IgE-Antikörper, die je nach Test in Deinem Blut analysiert werden. Erst danach beginnt der eigentliche Service, der auf Basis abertausender Blutuntersuchungen detaillierte Handlungsempfehlungen geben kann. Durch diese geballte Ladung an Kompetenz, profitierst Du von wirksamen Ratschlägen die zur Verbesserung der Lebensqualität beitragen können. Durch die Vielzahl bundesweiter Analysen lassen sich leicht Rückschlüsse ziehen, wo zum Beispiel regional bestimmte Umweltallergene besonders häufig zu körperlichen Problemen führen.

So einfach wie die Analyseangebote aufgebaut sind, so verständlich sind auch die Ergebnisberichte gehalten. Die Blutwerte sind in einer selbsterklärenden Liste untergebracht, die in einem speziell auf Deinen Test ausgelegten Bericht übersichtlich dargestellt werden. Besteht Grund zur Annahme, dass Du einzelne Nahrungsmittel nicht gut verträgst, dann wird Dir im Rahmen der Auswertung genauestens erklärt, welche Lebensmittel davon betroffen sind. Dabei kann sich ebenfalls herausstellen, dass der Verdacht auf eine Allergie besteht.

Plattform Cerascreen_1Auf der anderen Seite können Nahrungsmittelempfindlichkeiten vereinzelt nur vorübergehend in Erscheinung treten und für Dein Unwohlsein verantwortlich sein. Dementsprechend werden Dir Empfehlungen gegeben, auf diverse Früchte, Gemüse oder Gewürze für eine Weile zu verzichten. Nach einem gewissen Zeitraum kannst Du Dich wieder vorsichtig mit kleinen Mengen an den Genuss herantasten.

Die Berater können Dir auch Kurse empfehlen, die zur Ernährungsberatung bei Gewichtsabnahme, Veganismus oder Unverträglichkeiten dienen. Das kann äußerst hilfreich sein, wenn die Analyse hervorbringt, dass Du einige Deiner liebsten Lebensmittel besser nicht mehr essen solltest. Zudem ist eine Telefon-Hotline verfügbar, wo die Möglichkeit besteht, Experten zu befragen. Es gibt auch zahlreiche Angebote für Online-Behandlungen diverser Gesundheitsprobleme, die allesamt mehr oder weniger im Zusammenhang mit der Ernährung stehen.

Was mir persönlich an dem Internetauftritt imponiert, ist die umfangreiche Verfügbarkeit von weitreichenden Informationen rund um das Thema Ernährung, Fitness und Gesundheit. Die Seite behandelt in diesem Zusammenhang so ziemlich jedes Gesundheitsproblem und liefert Tipps zur Problembehandlung. Wenn Du keine Idee hast, was Deine körperlichen Unannehmlichkeiten auslöst, dann hast Du die Möglichkeit, über die Finder-Funktion, den passenden Selbsttest zu finden. Durch spezifische Fragen werden Deine Symptome in Verbindung mit Ernährungsgewohnheiten und Umwelteinflüssen verglichen und eine Analyse vorgeschlagen, um der Ursache auf den Grund zu gehen.

Viele Testoptionen

  • Lebensmittel Reaktionstest
  • Unverträglichkeit Check Plus
  • Genetic Age
  • Darmflora
  • Stoffwechsel
  • Candida
  • Vitamin D
  • Vitamin B12
  • Cholesterin
  • Melatonin
  • Serotonin
  • Cortisol
  • Langzeit Blutzucker
  • Histamin-Intoleranz
  • Tierhaarallergie
  • Hausstauballergie
  • Protein
  • Individualisiertes Protein
  • Sorbitintoleranz
  • Milch- und Ei-Allergie
  • Nussallergie
  • Getreideallergie
  • Laktose-Intoleranz
  • Fructoseunverträglichkeit
  • Cholesterin
  • Freies Testosteron
  • Freies Östrogen
  • Coenzym Q10
  • Zöliakie
  • Latexallergie
  • Immunsystem stärken
  • Schwermetall
  • Omega-3
  • Mineralstoff
  • Jodmangel

Fazit zu den Cerascreen Erfahrungen

Mit zertifizierten Messverfahren punktet Cerascreen neben dem einfachen Zugang auch mit Genauigkeit in der Blutanalyse. Das Unternehmen hat sich seit vielen Jahren einen seriösen Ruf erarbeitet, der nicht zuletzt durch eine gleichbleibend hohe Qualität zustande gekommen ist. Mit einem in Deutschland ansässigen Laborpartner an der Seite ist ein Höchstmaß an Zuverlässigkeit gegeben. Allein die Vielfalt an Analysemöglichkeiten ist bemerkenswert. Mit den innovativen Analysen ist es möglich, die Ursachen Deiner Symptome zuhause zu ermitteln, ohne dabei die Wartezeit beim Arzt in Kauf nehmen zu müssen. Auch wenn dies Analysen den Arztbesuch nicht vollumfänglich ersetzen können, so ist es dennoch möglich, für Klarheit zu sorgen.


Clemens Früh
“Cerascreen bietet Dir viele verschiedene Analysen und ein Online Gesundheitsportal an. Hinzukommen praktische Auswertungen und einige interessante Videos, die Dir dabei helfen Deine Gesundheit zu verbessern.”